Schließen

Transportwelt

Verkehr auf die Schiene verlagern

Foto: Foto: photo 5000/Fotolia.com

Die Bundesregierung hat sich auf die Fahnen geschrieben, einen „erheblichen Anteil des Güterverkehrs auf die Schiene und die Binnenwasserstraßen zu verlagern“. Das geht aus dem Umweltbericht 2010 der Bundesregierung vor, den das Bundeskabinett gestern beschlossen hat. Im Anstieg des Verkehrs liege eine besondere Herausforderung, heißt es in diesem Bericht. Zwischen 1991 und 2008 erhöhte sich der Güterverkehr in Deutschland um 67 Prozent, der Personenverkehr um 25 Prozent. Zudem will die Bundesregierung den Ausbau der Elektromobilität fördern. Das Ziel sei, bis 2020 eine Million Elektrofahrzeuge auf Deutschlands Straßen zu bringen. Bis 2030 sollen es sechs Millionen sein.

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw?
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

Leserwahl 2021
Leserwahl 2021 Preise im Wert von 100.000 Euro zu gewinnen!

Hauptgewinn: IVECO Daily Hi-Matic Natural Power!

trans aktuell-Symposien 2021
trans aktuell-Symposien 2021 Infos & Anmeldung

Alle Termine, Themen und Gastgeber für 2021 auf einen Blick

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.