Schließen

Transportwelt

Verband setzt sich für Tarifeinheit ein

Foto: Foto: photo 5000/Fotolia.com

Der Landesverband Thüringen des Verkehrsgewerbes (LTV) fordert, den Grundsatz der Tarifeinheit im Grundgesetz zu verankern und unterstützt damit einen entsprechenden Vorschlag der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Der Beschluss des Bundesarbeitsgerichts zur Aufgabe des Grundsatzes der Tarifeinheit im Betrieb habe für alle Unternehmen in Deutschland erhebliche Konsequenzen und werde verstärkt zu Arbeitskämpfen führen. Angesichts der gegenwärtigen Entwicklung des Transportgewerbes könne dies kein volkswirtschaftliches Ziel sein, heißt es beim LTV.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht? Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Digitacho: Bereitschaft trotz Ladezeit Chef droht mit Abmahnung, wenn wir den Fahrtenschreiber beim Abladen nicht auf Bereitschaft stellen.
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.