Schließen

Transportwelt

Tonnenkilometer gingen 2009 zurück

Tonnenkilometer gingen 2009 zurück

Der Verkehrsträger Straße hatte 2009 einen Verlust von zwölf Prozent bei der Tonnenkilometerleistung zu verkraften. Das teilt der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) mit. Damit sei der Einbruch der Verkehrsleistung bis zu vier Mal größer als der Einbruch der Wirtschaftsleistung. 80.000 Lkw seien im Krisenjahr 2009 stillgelegt worden. Außerdem gingen 80.000 Fahrerjobs verloren. Zwar habe die Schiene sogar 18 Prozent an Tonnenkilometern verloren. Dies sei jedoch nicht dem Lkw zugute gekommen. Laut BGL seien vielmehr der langströmige Verkehre im Export weggebrochen, wovon vor allem die Schiene betroffen gewesen sei. Ebenfalls scharfe Einbrüche gab es bei Eisen- und Stahltransporten sowie bei Massengutverkehren. Auch diese Bereiche seien Domänen der Schiene.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht? Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Digitacho: Bereitschaft trotz Ladezeit Chef droht mit Abmahnung, wenn wir den Fahrtenschreiber beim Abladen nicht auf Bereitschaft stellen.
trans aktuell-Symposium
EDEKA Sicherheit zahlt sich aus

Sicherheit und Riskmanagement sind die Themen des vierten trans aktuell-Symposiums am 6. November.

Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.