Schließen

Transportwelt

Österreich im Alpentransit führend

Foto: Foto: photo 5000/Fotolia.com

61 Prozent der mehr als zehn Millionen alpenquerenden Lkw pro Jahr nehmen die Route über Österreich. Das berichtet der Verkehrsclub Österreich (VCÖ). Damit sei die Belastung durch den Lkw-Transit in Österreich fünf Mal so hoch wie in der Schweiz. Allein über den Brenner fahren laut VCÖ 20 Prozent aller alpenquerenden Lkw. Der Verkehrsclub spricht sich deshalb für eine rasche Umsetzung einer Alpentransitbörse aus. Dabei legten die Alpenstaaten eine Maximalzahl an Lkw-Fahrten über die Alpen je nach Straßen- und Umweltkapazitäten fest. Eine begrenzte Zahl von Transitfahrten würde jährlich versteigert, wobei die Transitgenehmigungen auf verschiedene Zeiträume und Alpenübergänge verteilt werden. Zudem fordert der VCÖ die Beschleunigung des Bahnausbaus. Eine Verschiebung von Schienenprojekten würde dazu führen, dass noch mehr Transit-Lkw durch Österreich fahren.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who 2018
WiW Nutzfahrzeuge 2018 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.