Schließen

Transportwelt

Mindestlohn für Fahrer gefordert

Foto: Foto: photo 5000/Fotolia.com

Berufskraftfahrer sollten in Deutschland einen Mindestlohn von acht Euro pro Stunde erhalten. Das fordert Robert Adler in seiner Petition, die dem Deutschen Bundestag vorliegt. Gerade in der Transportbranche hat die Krise gewaltig zugeschlagen. Folge: Unternehmen müssen Kosten senken und steigen mittlerweile aus den Tarifbindungen aus. Das Fachmagazin FERNFAHRER hat die regionalen Tariflöhne zusammengestellt. Der Höchstsatz für einen Fahrer mit mehrjähriger Berufserfahrung in Baden-Württemberg beträgt 12,88 Euro. In Thüringen sieht es ganz anders aus. Hier liegt der Stundenlohn bei 6,66 Euro bei einer 40-Stundenwoche. Mittlerweile befinden sich Löhne für Fahrer im freien Fall. Wer heute einen Job als Fahrer sucht, kann froh sein, wenn er 1.800 Euro bekommt. Interessierte Fahrer können sich über die Petition auf der Internetseite des Bundestags unter www.bundestag.de unter der Rubrik Petitionen informieren. Der genaue Link in gekürzter Form lautet http://tinyurl.com/yd3o3ps.   

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who 2018
WiW Nutzfahrzeuge 2018 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.