Schließen

Transportwelt

Experten wollen Logistik anschieben

Experten wollen Logistik anschieben

Die Experten des Logistik Partnerkreises der Hochschule Ulm und des Arbeitskreises Logistik des Cluster Nutzfahrzeuge Schwaben (CNS) wollen zusammenarbeiten. Ziel der gemeinsamen Aktivitäten soll nach Angaben des CNS die Vernetzung der beiden Logistikkreise sein, um gemeinsam Themen und Projekte zwischen Hochschulen, Cluster und der Industrie zu koordinieren. CNS ist eine Initiative der Industrie- und Handelskammern Ulm und Schwaben. Die Mitglieder decken die Bereiche Wirtschaft, Wissenschaft und Politik ab. Darunter vertreten sind unter anderem Airbus Deutschland, Iveco, Kögel, Liebherr und die Hochschulen Neu-Ulm und Ulm.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who 2018
WiW Nutzfahrzeuge 2018 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.