Schließen

Transportwelt

Bremen tritt der DEGES bei

Foto: Foto: photo 5000/Fotolia.com

Die Freie Hansestadt Bremen ist der Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH (DEGES) beigetreten. Damit ist Bremen neben Schleswig-Holstein und Hamburg der dritte Gesellschafter aus den westlichen Bundesländern. Insgesamt sind neben dem Bund acht Länder Gesellschafter der DEGES. Die DEGES plant und baut als Projektmanagementgesellschaft Straßenbauprojekte der öffentlichen Hand. Ein Schwerpunkt sind nach Angaben des Bundesverkehrsministeriums Autobahnen und Bundesstraßen. Die DEGES plane und baue zudem Landesstraßenprojekte im Auftrag der Gesellschafter. Auch andere Projekte wie Brücken im Zuge von Bundesstraßen über Bundeswasserstraßen fallen in ihren Aufgabenbereich.

Unsere Experten
Jan Bergrath Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw?
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.