Spedition Resing

Praxisnahe Trainings erhöhen die Sicherheit

Spedition Resing Fernfahrer Ff 4/2019 04/19 Actros Foto: Jan Bergrath 12 Bilder

Die Spedition Resing hat sich auf Nah- und Regionalverkehr spezialisiert. Fahrsicherheitstrainings und Weiterbildungen mit sehr hohem Praxisanteil halten den langjährigen Fahrerstamm bei Laune.

Der eine oder andere Fahrer träumt still und heimlich davon, mit dem eigenen Lkw und den lieben Kollegen in einem richtigen Konvoi übers Land zu fahren. Gleich zweimal wurde dieser Traum für die 19 Fahrer der Spedition Resing in den vergangenen Jahren bereits wahr: 2016 und 2018, jeweils im Frühjahr. Doch die elegante Kolonne der grünen Lastzüge auf ihrer gut 60 Kilometer langen Reise von Gescher durchs platte Münsterland in die Nähe von Salzbergen, die in einem eindrucksvollen Video zu sehen ist, diente am Ziel vor allem einem Zweck: der bestmöglichen praktischen Weiterbildung.

Fahrsicherheitstraining der Spedition Resing
Fahrsicherheitstraining der Spedition Resing

Immer noch ist die verpflichtende Weiterbildung in den sogenannten Modulen, die laut Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz alle fünf Jahre absolviert werden muss, für viele Fahrer eher eine lästige Pflicht. Oft, weil sie staubtrocken und selbst im zweiten, teilweise nun dritten Durchgang seit 2009 ohne weiteren Erkenntnisgewinn in rein theoretischen Kursen stattfindet. Nicht so bei Gregor Resing (49), der nun in dritter Generation das Familienunternehmen leitet: "Meine Fahrer haben keine Lust, sich am Samstag in einen Raum zu setzen und nur zuzuhören. Daher machen wir gemeinsam mit dem Fahrtechnik- und Ausbildungszentrum Schulungen mit einem sehr hohen Praxisanteil." Oder anders gesagt, in Anlehnung an den Werbespruch einer bekannten Tageszeitung: Hinter jedem klugen Fahrer bei Resing steckt das FAZ.

Kaufen Sie diesen Artikel
Spedition Resing Fernfahrer Ff 4/2019 04/19 Actros
Spedition Resing
Praxisnahe Trainings erhöhen die Sicherheit

Nach dem Kauf können Sie diesen Artikel in Ihrem Profil unter gekaufte Artikel jederzeit aufrufen. Falls Sie noch kein Profil haben, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

0,99 €
Kostenlos für DEKRA-Mitglieder

Als registriertes Mitglied können Sie sich über dekra.net auf eurotransport.de anmelden und erhalten dann Zugriff auf alle abgeschlossenen Inhalte - und das ohne zusätzliche Kosten. Informationen zu weiteren Vorteilen einer DEKRA-Mitgliedschaft erhalten Sie hier.

Kostenlos für Digital-Abonnenten

Melden Sie sich an und prüfen Sie, ob Ihre Abonummer in Ihrem Profil hinterlegt ist. Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Profil haben, können Sie sich hier registrieren. Weitere Informationen zu Registrierung und Anmeldung finden Sie hier.

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier Matthias Pfitzenmaier Fachanwalt für Verkehrsrecht
Aktuelle Fragen Digitacho: Bereitschaft trotz Ladezeit Chef droht mit Abmahnung, wenn wir den Fahrtenschreiber beim Abladen nicht auf Bereitschaft stellen. Überstundenausgleich Steht mir ein Ausgleich für Überstunden zu? Verbandskasten Muss der Verbandskasten gültig sein?
FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.