Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung

Plattform für die Lithiumakku-Herstellung

Forschungsplattform für die Lithiumakku-Herstellung Foto: Martin Duckek

Für die Fertigung großer, fahrzeugtauglicher Lithium-Ionen-Batterien eröffnet das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) in Ulm eine Forschungsplattform.

Für die Eiweihung des neuen Erweiterungsbaus in Ulm hat sich hoher Besuch angesagt: Auf der Festveranstaltung am 26.September wird Bundesforschungsministerin Johanna Wanka sprechen. An insgesamt elf Großanlagen und mehreren, kleineren Anlagen sollen künftig führende deutsche Industrieunternehmen Produktionsverfahren für Lithium-Ionen-Batterien erproben. Für die Plattform wurde das Batterielabor eLaB des Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung in Ulm um 3.600 Quadratmeter Nutzfläche erweitert. Die Investitionen lagen laut ZSW bei 30 Millionen Euro. Den Großteil der Kosten tragen Bund und Land.

Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

Leserwahl 2021
Leserwahl 2021 Letzte Chance Preise im Wert von 100.000 Euro zu gewinnen!

Hauptgewinn: IVECO Daily Hi-Matic Natural Power!

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

trans aktuell-Symposien 2021
trans aktuell-Symposien 2021 Infos & Anmeldung

Alle Termine, Themen und Gastgeber für 2021 auf einen Blick

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.