Ruhestand in Neu-Ulm Setra S 328 DT in Oldie-Sammlung

Daimler Buses Setra Historie DD 2022 Foto: Thorsten Wagner 15 Bilder

Bus-Historie: Mehr als eine halbe Million Kilometer hat der Setra S 328 DT der K. Dysli AG auf dem Gerippe. Statt aufs Altenteil geht er jetzt in die historische Sammlung von Setra an seinen Geburtsort in Neu-Ulm.

Es ist ein bisschen wie ein Familienausflug, um gemeinsam die allseits geliebte und geschätze Oma im Altenheim abzugeben – nur eben deutlich glanzvoller. Der Schweizer Heinz Dysli, Jahrgang 1949 und Busunternehmer aus vollem Schrot und Korn, der sich selbst demütig als "etwas Setra-lastig" beschreibt, wird "seinen" S 328 DT aus dem Baujahr 1996 am nächsten Tag in die Obhut seines Herstellers und dessen historischer Sammlung geben. "Wir denken, dass er es hier sehr gut haben wird und sein langes Busleben einen würdigen Abschluss findet wo er auch geboren wurde", wird der Seniorchef auf der Messe Retro-Classic in Stuttgart sagen, der in seinem Unternehmer-Leben rund 45 Setra Busse sein eigen nennen konnte.

Heute sind es im Dysli Fuhrpark noch zehn Busse der Ulmer Marke, die 2021 ihr 70-Jahr-Marken- sowie das 40-Jahr-Doppeldecker- Jubiläum feiern durfte. Der Ulmer Hersteller war mit wohlbedachter Verspätung gegenüber dem Stuttgarter Erzrivalen Neoplan 1981 in den Doppeldeckermarkt eingestiegen und präsentierte 1993 dann die zweite Generation des Wagens, die dann im komplett neuen Werk in Neu-Ulm produziert wurde. Dort werden noch heute Setra-Reisebusse auf Kiel gelegt, wenn auch die Covid-19-Pandemie den Stückzahlen arg zu schaffen gemacht hat. In den 90er Jahren waren die so genannten "Zielfahrten" nach Spanien und anderen Urlaubsorten nicht mehr so en vogue, der Doppeldecker tat sich eher schwer.

Ihre Vorteile mit Digitalabo
  • Zugang zu allen Webseiteninhalten
  • Kostenloser PDF-Download der Ausgaben
  • Preisvorteil für Schulungen und im Shop

Sie haben bereits ein Digitalabo? Hier einloggen.

DEKRA Mitglieder 0,00 Euro*

* Sie sind DEKRA-Mitglied? Dann loggen Sie sich ein und ergänzen ggf. in Ihrem Profil Ihre DEKRA-Mitglieds-Nummer.

Mitgliedsnummer ergänzen
Digitalabo ab 1,88 Euro* pro Monat

* Jahrespreis 22,65 Euro, Preis für FERNFAHRER Flexabo Digital in Deutschland,flexible Laufzeit, jederzeit kündbar.

Weiter zum Kauf
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
lao 06 2022 Titel
lastauto omnibus 06 / 2022
18. Juni 2022
Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

Betriebsstoffliste 2023
Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2023

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.