Renault Trucks

Neue Typenvielfalt im etablierten Programm

Renault, IAA Foto: Renault

Vor zwei Jahren hat Renault Trucks seine komplette Fahrzeugfamilie erneuert. Auf der IAA ist neue Typenvielfalt im etablierten Programm angesagt.

Renault Trucks-Präsident ist zufrieden. "Wir haben vor zwei Jahren ein deutliches Einsparpotenzial versprochen", sagt der oberste Renault-Mann, "und die neuen T-Baureihe hat unsere Einschätzungen mehr als übertroffen!" Mit einem Verbrauchsminderung von bis zu knapp 11 Prozent gegenüber seinen Vorgängermodellen hat sich der schwere Franzose als sehr wirtschaftliches Fahrzeug fest auf den Märkten etabliert. Als IAA-Neuheit debütiert der Renault Trucks T Maxispace High Edition mit 520 PS starken 13-Liter-Triebwerk und Komplettausstattung. Der satellitengestützte Tempomat Optivision, längere Serviceintervalle und eine um 140 Kilo verbesserte Nutzlast gehören ebenfalls zum Neuheitenpaket der schweren Fernverkehrsreihe. Eine optimierte Wartung mittels Datenübermittlung von Fahrzeug zu Werkstatt soll in absehbarer Zeit folgen.   

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.