Schließen

Bundesverkehrsminister Ramsauer

Pkw-Maut kommt spätestens in drei Jahren

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer, CSU, Mai 2013 Foto: Hans-Peter Koenig/Bundesverkehrsministerium

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) drückt beim Thema Pkw-Maut auf die Tube. "Wenn sich die Koalitionspartner auf eine Vignette einigen sollten, dann dauert die Umsetzung, bis die erste Vignette auf der Windschutzscheibe klebt, zwei bis drei Jahre", sagte er dem Radiosender hr-info.

Mit einer Vignette nach Schweizer Vorbild klingele die Kasse nach Ramsauers Ansicht am schnellsten. Ziel sei es, auch ausländische Autofahrer an den Kosten der Verkehrsinfrastruktur zu beteiligen. Alternativ müsste die nächste Koalition jedes Jahr mehr Milliarden in Infrastrukturprojekte investieren als zur Zeit.

Auf seine eigene Zukunft angesprochen sagte Ramsauer der "Mittelbayerischen Zeitung", dass er nach der Bundestagswahl im September gerne weiter im Amt bleiben würde. "Ich habe eine Reihe von Dingen angestoßen, die weit über die jetzige Wahlperiode hinausreichen", sagte der CSU-Politiker. "Allein daraus folgt, dass ich bereit bin, das Amt des Verkehrsministers weiter auszuüben."

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw?
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

Leserwahl 2021
Leserwahl 2021 Letzte Chance Preise im Wert von 100.000 Euro zu gewinnen!

Hauptgewinn: IVECO Daily Hi-Matic Natural Power!

trans aktuell-Symposien 2021
trans aktuell-Symposien 2021 Infos & Anmeldung

Alle Termine, Themen und Gastgeber für 2021 auf einen Blick

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.