Rallye Dakar 2011

Kamaz - Interner Kampf um die Dakar Spitze

Zusammen haben sie acht Dakar-Siege für die blauen Reiter eingefahren. Firdaus Kabirov (2) und Vladimir Chagin (6) duellieren sich heftig um den Sieg 2011 in der Truck-Kategorie. Oder ist Nikolaev der lachende Dritte?

Nach dem achten Abschnitt der Dakar hatte sich der „Zar“ Chagin seine Truck-Krone wieder vom Teamgefährten zurück erobert. Und wie! Im Ziel hatte er nicht nur Kabirov 32 Minuten abgenommen und mit 3:03 Minuten erneut die Führung. Der Kamaz mit der Startnummer 500 war dabei schneller als alle Geländewagen und ließ sogar die Motorräder fast komplett hinter sich. Lediglich die vier Race Touareg von VW und Biker Marc Coma waren schneller. Coma war mit seinem 170 Kilo-Bike gerade mal 4 Minuten schneller als Chagin mit seinem acht Tonnen schweren Kampfwagen.

Doch bei einer Marathonveranstaltung wie der Rallye Dakar ist nichts älter als der Etappensieg von gestern. Abschnitt neun am 11. Januar sah wieder Kabirov vorne. Seine Führung jetzt vier Minuten und elf Sekunden. Verlierer des Rallye Tages war aber der Tscheche Loprais. Der Tatra-Truck-Treter kam als Achtzehnter mit satt über zwei Stunden Rückstand ins Ziel.

Mehr Glück hatte Franz Echter mit seinem Rallye Team. Die schnellen Bayern bleiben sich treu und fahren kontinuierlich vorne mit: Platz sieben auf Abschnitt acht und Platz fünf bei Etappe neun garantieren in der Dakar Gesamtwertung weiterhin Platz fünf für die MAN-Crew. Damit ist Echter wieder deutlich an Loprais herangerückt, den es nach der verhagelten neunten Etappe in der Gesamtwertung auf Platz vier zurückgeworfen hat. Lachender Dritter ist Kamaz-Jungstar Nikolaev, der sich komfortabel auf dem dritten Platz eingenistet hat.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.