Profiwissen Lenksystem

Alles über die vernetzte Lenkung

ZF Lenkung Grafik Foto: ZF

Moderne Lenksysteme sorgen für Komfort, Sicherheit und Energieeffizienz. Ein Überblick über den Entwicklungsstand, elektrische Lenkungen und Steer-by-Wire-Systeme.

Wohl jeder in der Lkw-Branche kennt den Werbespot von Volvo Trucks aus dem Jahr 2013: Jean Claude van Damme steht auf den Außenspiegeln zweier rückwärts fahrender Lkw und geht in den Spagat, um so die Präzision des damals neuen Dynamic-Steering-Systems unter Beweis zu stellen. Auch wenn man von der Lenkung nicht viel mehr als das Lenkrad sieht, hat sich seitdem einiges getan.

Siegfried Dejaco ist als CEO Steering Gear unter anderem verantwortlich für die Entwicklung von Lenkgetrieben im Lenkungsgeschäft von Thyssen-Krupp. Dort gestaltet er seit 2007 den Übergang von hydraulischen zu elektrischen Lenkungen. Neben bereits verfügbaren Funktionen wie einer geschwindigkeitsabhängigen Lenkunterstützung oder Seitenwindkompensation zeichnen sich weitere Trends ab. "Vor allem mehr Funktionalitäten für automatisiertes Fahren, Komfortfunktionen wie etwa Spurhalteassistent, Unwucht- und Straßenneigungskompensation oder auch individuelle Einstellungen der Lenkkraft sind gefragt. Auch automatische Rangierfunktionen für Lkw, die das Anfahren an die Rampe sicherer und schneller machen sollen, werden kommen." Schon heute gibt es in Pkw ähnliche Einparkfunktionen, bei denen die Bordelektronik mit der Lenkung vernetzt ist. Immer mehr Elektronik, Sensoren und Aktuatoren von anderen Subsystemen, zum Beispiel von Bremse und Stoßdämpfern, interagieren mit der Lenkung. "All das miteinander zu verknüpfen, ist hochkomplex und eine der größten Herausforderungen in modernen Fahrzeugen. Die Wechselwirkungen der unterschiedlichen Systeme gilt es zu beherrschen, damit es nicht zu Fehlfunktionen kommt", so Dejaco.

Ihre Vorteile mit Digitalabo
  • Zugang zu allen Webseiteninhalten
  • Kostenloser PDF-Download der Ausgaben
  • Preisvorteil für Schulungen und im Shop

Sie haben bereits ein Digitalabo? Hier einloggen.

DEKRA Mitglieder 0,00 Euro*

* Login über DEKRA.net Informationen zu weiteren Vorteilen einer DEKRA-Mitgliedschaft erhalten Sie hier.

Login im DEKRA.net
Digitalabo ab 1,88 Euro* pro Monat

* Jahrespreis 22,65 Euro, Preis für FERNFAHRER Flexabo Digital in Deutschland,flexible Laufzeit, jederzeit kündbar.

Weiter zum Kauf
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
lastauto omnibus 11 / 2021
13. November 2021
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
lastauto omnibus 11 / 2021
13. November 2021
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.