Neue Nutzfahrzeug-Welt in Wenden Dietrich Mobility: „Wir sind Trucks“

Dietrich Vertragswerkstatt Foto: Dietrich Vertragswerkstatt 9 Bilder

Ein verheerender Brand bremste die Firma Dietrich Mobility nicht aus. Wie die Verantwortlichen die Situation als Chance nutzten.

Dietrich Mobility bietet die ganze Bandbreite an Dienstleistungen für Nutzfahrzeuge. Selbst ein verheerender Brand bremste das Unternehmen nicht aus. Die Verantwortlichen nutzen die Situation als Chance. Am Standort in Wenden entsteht nun eine Nutzfahrzeug-Welt. Anfang November vergangenen Jahres zerstörte ein gewaltiges Feuer die Servicehalle und Teile der Verwaltung der Firma Dietrich in Wenden. Der Schock währte aber nur kurz. „Aufstehen, Krone richten, weiter machen“, erklärt Prokurist Daniel Stoldt die Devise. Nach einem halben Tag nahm der Servicebetrieb die Arbeit wieder auf. Die Verantwortlichen entschieden, dass Lkw und Transporter im Pkw-Servicebereich gewartet und repariert werden. Dieser war vom Brand nicht betroffen. Die Kunden aus dem Nutzfahrzeugbereich müssen schließlich mobil bleiben.

Unternehmenszweck und Qualitätsversprechen

Mobilität ist zugleich Unternehmenszweck und Qualitätsversprechen an die Kunden. Die Keimzelle des Unternehmens bildete im April 1989 zunächst ein Kfz-Betrieb. Eine wesentliche Wegmarke war fünf Jahre später die Partnerschaft mit dem ADAC Truck-Service. 2000 folgte der Nfz-Standort in Wenden. 2009 fiel die Entscheidung, eine umfassende Nutzfahrzeugsparte ins Leben zu rufen. Die Konsequenz daraus war die Servicepartnerschaft mit Volvo Trucks und später zusätzlich mit der zweiten Konzernmarke Renault Trucks. Firmengründer Uwe Dietrich leitet heute als Geschäftsführer gemeinsam mit zwei Prokuristen Dietrich Mobility, wobei Daniel Stoldt für den operativen Betrieb verantwortlich zeichnet und Dominik Grasse über die Finanzen wacht. Die Belegschaft ist über alle Standorte hinweg auf rund 70 Mitarbeiter angewachsen. Rund 40 davon arbeiten in Wenden. Gemeinsam erwirtschaften sie einen Jahresumsatz von zwölf Millionen Euro.

Ihre Vorteile mit Digitalabo
  • Zugang zu allen Webseiteninhalten
  • Kostenloser PDF-Download der Ausgaben
  • Preisvorteil für Schulungen und im Shop

Sie haben bereits ein Digitalabo? Hier einloggen.

DEKRA Mitglieder 0,00 Euro*

* Sie sind DEKRA-Mitglied? Dann loggen Sie sich ein und ergänzen ggf. in Ihrem Profil Ihre DEKRA-Mitglieds-Nummer.

Mitgliedsnummer ergänzen
Digitalabo ab 1,88 Euro* pro Monat

* Jahrespreis 22,65 Euro, Preis für FERNFAHRER Flexabo Digital in Deutschland,flexible Laufzeit, jederzeit kündbar.

Weiter zum Kauf
Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.