Neoplan

Cityliner-Sondermodell zum 50. Jubiläum

Foto: MAN

Der Neoplan Cityliner wird 50. Zum Jubiläum legt die MAN-Tochter nun ein „Platin“-Sondermodell nach legendärem Vorbild auf.

Zum 50-jährigen Jubiläum des Cityliner legt Neoplan die 1971 erstmals gezeigt Version neu auf, die bereits 2006 auf Basis des Neoplan Starliner im unverwechselbaren „Sharp Cut“-Design wiederbelebt wurde. Das ursprünglich von Auwärter konstruierte Fahrzeug zeichnete sich laut Neoplan durch einen besonders hohen Aufbau und Fußboden aus, was einem besonders großer Kofferraum zwischen den Achsen und einem tiefliegender Fahrersitz mit optisch getrennter oberer Frontscheibe zugutekam, die sich aerodynamisch nach hinten neigt. In Verbindung mit den schräg nach vorne abfallenden Fensterholmen, wurde dieses Designkonzept laut Hersteller zu einem Erkennungsmerkmal der Marke.

Foto: NEOMAN Bus
Einer der ersten gebauten NEOPLAN Cityliner von 1971 wurde 2006 liebevoll restauriert und ist nun im neuen Auwaerter Museum in Landau /Isar zu sehen. Hier zusammen mit dem Fahrzeug des ehemaligen McDonald's Deutschland Geschaeftsfuehres von 1979 sowie dem neuesten Modell von 2006.

Neoplan Cityliner 1996 - Design trifft High-Tech

Neben dem auffälligen Design zeigt der Neoplan Cityliner 1996 bereits modernste Technik im Einsatz. Neben einem der ersten GPS „Satelliten Leitsystem“ von Philips, das den Standort „metergenau“ bestimmte und auf die beiden 45 cm-Monitore spielte, sei es vor allem der lasergestützte Abstandswarner und -regler gewesen, der für Aufsehen sorgte. Das „Contralaser“ genannte System tastete rund zehnmal in der Sekunde einen rund 150 Meter voraus reichenden Sicherheitsraum ab und regelte Tempomat und Retarder entsprechend bei einem Hindernis ein – ähnlich wie der heutige ACC Tempomat. Zur Ausstattung gehörten damals auch schon Ultraschall-Parksensoren hinten und serienmäßige Beckengurten, die gesetzlich erst ab dem Jahr 2000 vorgeschrieben waren. Angetrieben wurde der Zweiachser laut MAN von modernen MAN- oder Scania-Motoren mit einem Verbrauch von 25 Litern Diesel auf 100 Kilometern.

Foto: MAN
Auf Wunsch wird der Neoplan Cityliner in der Jubiläumsausgabe mit den neuen Sitzen der Exclusiv-Baureihe mit optionalen Kopfstützen, USB- oder Wireless-Charging Funktion für Smartphones ausgestattet.

Neoplan Cityliner 2021 – aktuelle Technik mit Retro-Anleihen

Für den Antrieb sorgen heute in der neuesten Cityliner Generation moderne Euro6-Sechszylindermotoren mit einem automatisierten 12-Gang-Getriebe MAN TipMatic oder ganz neu mit dem 6-Gang-Wandlerautomaten von ZF. Das gilt auch für die Platin-Version des Neoplan Cityliner, den Neoplan zum 50. Geburtstag des Flaggschiffs neu auflegt. Das Fahrzeug ist laut MAN in drei Längen verfügbar. Äußerlich erinnere eine dezente platinfarbene Lackierung an Seiten, Front und Heck mit den originalen „Platin“-Schriftzügen und weiteren chromfarbenen Elementen an den legendären Vorgänger.

Foto: MAN
Die neuen „Angel Eyes“-Scheinwerfer des Neoplan Cityliner sprechen eine moderne Designsprache.

Die horizontale Verbindung zwischen A- und B-Säule bleibe dagegen schwarz lackiert und lenke so die Aufmerksamkeit auf die markante Buggestaltung. Weitere schwarz abgesetzte Bereiche wie der hintere Diffusor oder die Nummernschildeinfassungen korrespondieren laut Hersteller mit den neuen „Angel Eyes“-Scheinwerfern und den lackierten Schwingen unterhalb der Scheinwerfer. Darüber hinaus werde das neue „Platin-Sondermodell“ erstmals mit dynamischen Radkappen ausgeliefert. Auf Wunsch werde das Fahrzeug auch mit den neuen Sitzen der Exclussivo-Baureihe mit optionalen Kopfstützen, USB- oder Wireless-Charging Funktion für Smartphones und weiterer Luxusoptionen ausgestattet. Weitere Designelemente aus der NEOPLAN Individual Ausstattungs-Linie sind ebenfalls verfügbar. Das Jubiläumsmodell des Neoplan Cityliner ist zudem ausgestattet mit dem Spiegelersatzsystem OptiView, einem radargesteuerte Abstandsregeltempomat und einer neuen Stop and Go-Funktion bis zum Stillstand, was den Fahrer besonders im Stau deutlich entlasten soll.

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
DEKRA Zukunftskongress Nutzfahrzeuge
DEKRA Zukunftskongress Nutzfahrzeuge Infos + Anmeldung

Nutzfahrzeugtechnik I Digitalisierung I Letzte Meile

Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

trans aktuell-Symposien 2021
trans aktuell-Symposien 2021 Infos & Anmeldung

Alle Termine, Themen und Gastgeber für 2021 auf einen Blick

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.