Schließen

Lkw-Fahrverbot auf der Inntalautobahn

EU-Kommission stellt Verfahren ein

Österreich Foto: Matthias Rathmann

Tirol darf künftig das Sektroralen Fahrverbot auf der Inntalautobahn (A 12) durchsetzen.

Die EU-Kommission hat einstimmigen Medienberichten zufolge ein entsprechendes Vertragsverletzungsverfahren eingestellt. Österreich habe die von der Kommission geforderten Gesetzesänderungen durchgeführt, so die Begründung der Kommission. Bereits ausgeführt hat Tirol das Sektorale Fahrverbot im November. Nun soll es weiter ausgebaut werden. Bislang dürfen Lkw der Euroklassen 3 und 4, die mit bestimmten Gütern wie Bauschutt beladen sind, nicht auf der A 12 fahren. Ab Mai sollen auch Lkw mit Euro 5 nicht mehr auf der A 12 fahren dürfen. Ursprünglich sah die EU-Kommission den freien   Warenverkehr durch das Sektorale Fahrverbot gefährdet.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.