Lkw-Fahrer Joe Gartner im Profil

Ein schwäbisches Original

Starker Typ Joe, ERA Spedition Kornwestheim, FF 8/2021 Foto: Anna Matuschek 11 Bilder

Joe Gartner fährt für ERA in Kornwestheim. Er liebt seinen Job, seine Kunden, seinen Lkw. Wir haben ihn auf einer Tour begleitet.

Hi, Joe, guten Morgen, Joe, grüß dich, Joe, hallo, Joooe“ – die morgendliche Begrüßung auf dem Hof der Spedi­tion ERA in Kornwestheim ist ausgiebig und herzlich. Joe arbeitet hier seit 31 Jahren als Berufskraftfahrer. ERA steht übrigens für die Namen der Gründer im Jahr 1945: Emil, ­Regina, Adam. Rund 100 Mitarbeiter arbeiten in dem inhabergeführten Unternehmen, heute in der dritten Generation.

Joes Lkw, ein Mercedes Actros 2544, Baujahr 2010, ist zwar ein klassisches Langstreckenfahrzeug, aber Joe fährt ausschließlich Nahverkehr. „Heute habe ich eine richtig schöne Tour. Zuerst geht es auf die Schwäbische Alb. Natur ist voll mein Ding. Dann nach Böblingen und Sindelfingen. Auch alles tolle Kunden“, freut er sich bereits beim Beladen. Das müsste er zwar nicht selbst übernehmen, will es aber: „Manchmal muss ich halt schon bisschen beigen, um alle Waren unterzubringen. Aber bevor ich jemanden anmeckere, dass er es falsch macht, pack ich lieber gleich selbst an.“

Positives Betriebsklima in der Spedition

Das Betriebsklima in der Spedition, die 2020 ihr 75-jähriges Firmenjubiläum feierte und auf 40.000 Quadratmetern agiert, ist sehr positiv. Joes Motto – „Wer die Leute mit ­offenen Armen und einem Lächeln begrüßt, öffnet sich selbst Türen“ – gilt natürlich nicht nur im Berufsalltag. Zufrieden ist er auch mit seinem Wechselbrücken-Lastzug. „Der ist super, ich hoffe, den kann ich noch bis zur Rente fahren. Vor Kurzem hatte ich mal so ein nagelneues Teil, das war gar nicht mein Fall. Das sollen lieber die Jungen fahren, die stehen ja so drauf“, unterstreicht er sein Faible für das mit 650.000 Kilometern fast noch junge Zugfahrzeug.

Ihre Vorteile mit Digitalabo
  • Zugang zu allen Webseiteninhalten
  • Kostenloser PDF-Download der Ausgaben
  • Preisvorteil für Schulungen und im Shop

Sie haben bereits ein Digitalabo? Hier einloggen.

DEKRA Mitglieder 0,00 Euro*

* Login über DEKRA.net Informationen zu weiteren Vorteilen einer DEKRA-Mitgliedschaft erhalten Sie hier.

Login im DEKRA.net
Digitalabo ab 1,88 Euro* pro Monat

* Jahrespreis 22,65 Euro, Preis für FERNFAHRER Flexabo Digital in Deutschland,flexible Laufzeit, jederzeit kündbar.

Weiter zum Kauf
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
FF 08 2021 Titel
FERNFAHRER 08 / 2021
3. Juli 2021
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
FF 08 2021 Titel
FERNFAHRER 08 / 2021
3. Juli 2021
Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Götz Bopp, unser Experte für Sozialvorschriften im Straßenverkehr (Lenk- und Ruhezeiten) Götz Bopp Sozialvorschriften und Güterverkehr
Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho: Bereitschaft trotz Ladezeit Chef droht mit Abmahnung, wenn wir den Fahrtenschreiber beim Abladen nicht auf Bereitschaft stellen.
DEKRA Zukunftskongress Nutzfahrzeuge
DEKRA Zukunftskongress Nutzfahrzeuge Infos + Anmeldung

Nutzfahrzeugtechnik I Digitalisierung I Letzte Meile

trans aktuell-Symposien 2021
trans aktuell-Symposien 2021 Infos & Anmeldung

Alle Termine, Themen und Gastgeber für 2021 auf einen Blick

Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.