Lieferprobleme im Nutzfahrzeugmarkt Das perfekte Chaos

Foto: MAN

Fehlende Bauteile verzögerten monatelang die Produktion bei den beiden deutschen Lkw-Herstellern, nun mangelt es an Fahrern, um die fertigen Fahrzeuge zu den Kunden zu bringen.

Der Fahrermangel ist europaweit bereits ein großes Problem für die Logistik. Doch aktuell ist auch der Nutzfahrzeugmarkt selbst wegen des Fahrermangels aus dem Takt gekommen. „Aufgrund des Krieges in der Ukraine und den daraus resultierenden Lieferengpässen bei Kabelsträngen standen unsere Lkw-Werke im Zeitraum März und April sechs Wochen still“, bestätigt ein Sprecher von MAN Truck & Bus aus München auf Nachfrage. „Mittlerweile ist die Produktion schrittweise wieder angelaufen. Die Fertigung individualisierter Kabelstränge für Spezialfahrzeuge bleibt aber noch mit Herausforderungen behaftet. Ukrainische Zulieferstrukturen für Lkw-Kabelstränge werden aktuell vor allem in anderen Ländern dupliziert. Aufgrund der Komplexität der Produkte dauert diese Duplizierung bis zu einem vollen Hochlauf der Produktion mit kompletter Fertigungs-Varianz allerdings mehrere Monate. Vor diesem Hintergrund waren und sind Verzögerungen in der Auslieferung von Fahrzeugbestellungen leider nicht zu vermeiden.“

Ihre Vorteile mit Digitalabo
  • Zugang zu allen Webseiteninhalten
  • Kostenloser PDF-Download der Ausgaben
  • Preisvorteil für Schulungen und im Shop

Sie haben bereits ein Digitalabo? Hier einloggen.

DEKRA Mitglieder 0,00 Euro*

* Sie sind DEKRA-Mitglied? Dann loggen Sie sich ein und ergänzen ggf. in Ihrem Profil Ihre DEKRA-Mitglieds-Nummer.

Mitgliedsnummer ergänzen
Digitalabo ab 1,88 Euro* pro Monat

* Jahrespreis 22,65 Euro, Preis für FERNFAHRER Flexabo Digital in Deutschland,flexible Laufzeit, jederzeit kündbar.

Weiter zum Kauf
Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier Matthias Pfitzenmaier Fachanwalt für Verkehrsrecht
Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho: Bereitschaft trotz Ladezeit Chef droht mit Abmahnung, wenn wir den Fahrtenschreiber beim Abladen nicht auf Bereitschaft stellen.
Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.