Leichte Nutzfahrzeuge

Toyota Proace kommt im September

Toyota Proace, 2013 Foto: Toyota

Mit dem Proace erweitert Toyota ab dem 14. September sein Angebot bei den leichten Nutzfahrzeugen.

Den Proace wird es nach Angaben des japanischen Automobilherstellers als geschlossenen Kastenwagen, Doppelkabine und verglasten Kastenwagen geben. Drei Dieselmotoren mit einer Leistung zwischen 90 und 163 PS stehen den Kunden zur Verfügung. In der Basisausstattung bietet der Proace ein ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung sowie eine elektronische Stabilitätskontrolle (VSC) an. Das Traktionskontrollsystem TTS sowie ein Berganfahrassistent sind der Ausstattungslinie „Proace Life“ vorbehalten. Die Preise des Toyota Proace beginnen bei 21.770 Euro netto.

Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.