Innenraum und Technik

Mercedes Tourismo punktet mit inneren Werten

Mercedes-Benz Tourismo Foto: Daimler 18 Bilder

Gerade die inneren Werte sind es, die von der Überarbeitung des Mercedes Tourismo profitieren. Wir schauen uns die Neuauflage des Reisebusses genauer an.

Den technischen Entwicklungsstand eines Busses erkennt man am schnellsten am Cockpit. Gibt es ein Multifunktionslenkrad? Sind große, moderne Displays vorhanden, die gut ablesbar sind? Stimmen Ergonomie und Wertigkeit? Und wie steht es um die dahinterliegende Elektronik? Alle diese Punkte sind beim neuen Tourismo mit Bravour erfüllt, und mit seinem wählbaren Cockpit geht er sogar in die Pole Position – diese Option bieten sonst nur die MD-Modelle der Setra Comfort Class. Aber von Anfang an:

Der Arbeitsplatz

Der Arbeitsplatz für den Fahrer wurde komplett neu gestaltet und wirkt wie aus einem Guss, die Sitzposition wurde um 50 Millimeter angehoben. Es gibt viele Ablagen und die Sicht in die neuen Außenspiegel ist hervorragend. "Wir haben nochmal Energie in die Belüftung für den Fahrer und Begleiter und das Ablagenkonzept gesteckt, das sogar einen DIN A4 Ordner aufnimmt," erläutert Mathias Lenz das Konzept. Über das neue Multifunktionslenkrad lassen sich die meisten Funktionen bequem steuern. Auch das bekannte Stacks & Cards Menü im hellen Display, das eine minimale Überarbeitung erfahren hat, unterstützt den Fahrer perfekt. So lassen sich hier die neuen Sicherheitssysteme wie der Abstandsregeltempomat (ART, auch mit Anhalteassistent für den Stau) oder die prädiktive Getriebesteuerung (PCC, optional mit Powershift 8-Getriebe) sehr leicht bedienen. Gerade in Verbindung mit dem neuen Isri NTS2-Fahrersitz ist die haptische Warnung im Sitz beim Auslösen des Spurassistenten (SPA) oder des Aufmerksamkeitsassistenten (AtAs) sehr wirkungsvoll zu spüren. 
Der neue Media Router ist auf Wunsch ebenso an Bord wie die neueste Telematikeinheit für FleetBoard.

Kompletten Inhalt freischalten ...
Kostenlos für unsere Digital-Abonnenten
Mercedes-Benz Tourismo

Melden Sie sich an und prüfen Sie, ob Ihre Abonummer in Ihrem Profil hinterlegt ist. Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Profil haben, können Sie sich hier registrieren. Weitere Informationen zu Registrierung und Anmeldung finden Sie hier.

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.