Marken
Themen
Artikel
Häufige Fragen
Videos
Who is Who
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Hoyer Autohof Emstek

Zufriedene Kunden

Hoyer-Autohof Emstek, Truckstop FF 10/2018. Foto: Gundel Jacobi 6 Bilder

Der Autohof Emstek liegt an der A 1 zwischen Osnabrück und Bremen. Er ist einer von vier im Norden angesiedelten Hoyer-Autohöfen – und hat sogar schon im TV eine Rolle gespielt.

14.09.2018 Gundel Jacobi

Der Laden brummt. Anders kann man es nicht sagen. Ob an den Tanksäulen, auf dem Parkplatz, im Bistro oder im wettergeschützten Außenbereich des Restaurants. Zeitweise wimmeln so viele Kunden durchs Getümmel, dass es nicht einfach ist, den Überblick zu behalten. Deshalb scheint es durchaus clever zu sein, eine Doppelspitze für die Betriebsleitung einzusetzen: Claudia Wildemann und Ann-Kathrin Tapken regeln alles mit ruhiger Hand. "Auch wenn viele Gäste hier sind, muss alles ordentlich und gepflegt sein. Dafür bekommt unser Team häufig anerkennende Worte", berichtet Wildemann. Tapken fügt hinzu: "Wir legen zudem viel Wert auf Kleinigkeiten. Beispielsweise kommen manche Fernfahrer mit Hunden. Dann verteilen wir Leckerli, wenn die Herrchen zustimmen."

Fernfahrer freuen sich über nahezu ideale Bedingungen

Natürlich freuen sich die Betreiberinnen über den Zuspruch, sie sehen aber auch die mit der räumlichen Enge verbundenen Probleme – vor allem bei der An- und Abfahrt: In unmittelbarer Nachbarschaft liegende Betriebe müssen sich diesen Knotenpunkt mit dem Autohof teilen. Das führt in Spitzenzeiten zu schwierigen Stau-Situationen. "Eine zweite Ausfahrt wäre ein Traum", sagen die beiden. Soweit es machbar ist, geht die Doppelspitze auf die Wünsche der Fernfahrer ein. Daher gibt es freies WLAN im Gebäude, in den Sanitärräumen erwarten die Fahrer anstelle von Duschvorhängen moderne Kabinen, die Abfahrt vom Parkplatz wurde erneuert, und auch der dortige Asphalt entspricht nicht mehr einer kleinen Buckelpiste. Als nächstes konkretes Projekt planen die umtriebigen Macherinnen einen Bistro-Umbau. Völlige Zufriedenheit im Restaurant: Seit die Küche im vergangenen Jahr erneuert wurde, herrschen dort nahezu ideale Bedingungen, und nach Auskunft der Servicekräfte freuen sich die Fernfahrer über das weiterhin fortgeführte Konzept mit Bedienung. Köchin Melanie Arnke fügt hinzu: "Es ist ja klar, dass wir hier keine Sterneküche bieten können, aber wir haben wirklich frische, selbst zubereitete Hausmannskost. Das einzig Vorgefertigte sind die Gewürzgurken", sagt sie der Vollständigkeit halber. "Denn sogar unsere Brühen setzen wir hier im Hause an." Wem die Köchin jetzt irgendwie bekannt vorkommt: Sie war in der RTL-Serie "Undercover Boss" zu sehen, an der Seite des geschäftsführenden Gesellschafters Thomas Hoyer, der seine Autohöfe als verkleideter Praktikant hautnah erlebte – und bei Melanie unter anderem eine charmante Einweisung ins Kartoffelschälen erhielt.

Hoyer-Autohof Emstek, Truckstop FF 10/2018. Foto: Gundel Jacobi
Steak-Pfanne.

Die Köchin empfiehlt

"Unsere Steak-Pfanne für 16,90 Euro wird gerne bestellt. Sie ist nach unserem Restaurant ‚Route 1‘ benannt. Da gibt’s jeweils ein Stück Steak vom Schwein und Hähnchen sowie ein Rumpsteak mit Kräuterbutter und Salat vom Büfett. Dazu servieren wir Bratkartoffeln und Bacon. Ich stelle übrigens fest, dass bei Fernfahrern ein gesundheitsbewusster Wandel stattfindet. Sie nehmen oft ein Hähnchensteak mit Salaten vom Büfett. Auch das klassische Gyros mit Pommes, Zaziki und Salat findet Abnehmer. Wir freuen uns über interessierte Fragen, ob die Gerichte wirklich hausgemacht sind. Da können wir stets mit 'Ja' antworten."

Hoyer-Autohof Ermstek

Adresse: Sülzbührener Str. 7, 49685 Emstek
Tel.: 0 44 47/8 56 68 71
Fax: 0 44 47/8 56 68 75
Internet: www.hoyer-energie.de Mailadresse: autohof-emstek@hoyer-energie.de
Öffnungszeiten: Tankstelle mit Bistro: 24 h – 365 Tage, Restaurant: Mo.–Fr. 6–24 Uhr, Sa. + So. 7–22 Uhr
Lkw-Parkplätze: 83, Parkgebühr – mit Hoyer-Tankkarte kostenlos; ansonsten: 1 Std. frei, ab 2 Std. 4 €, 3 Std. 6 €, 4 Std. 8 €, ab 5 Std 10 €; gestaffelte Anrechnung auf Gastronomie
Lkw-Zapfsäulen: 6 Hochleistungssäulen, 4 Adblue-Säulen
Dieselkreditkarten: alle gängigen
EC-Automat: ja
Kommunikation: Fax, Kopien, WLAN im Haus kostenlos
Restaurant: 44 Nichtraucherplätze, 12 Raucherplätze
Terrasse: 54 Plätze
Duschen: 3 Herren- und 1 Damendusche, Kosten: 3 €
Wäscheservice: 3,50 € für Waschmaschine und 3,50 € für Trockner
Pott Kaffee: 0,25 Liter 1,50 €
Pils vom Fass: 0,3 Liter 2,80 €
Frühstück, Auswahl: 2 halbe belegte Brötchen, Rührei und Kaffee satt für 5,50 €; am Wochenende reichhaltiges Büfett inklusive Kaffee und Eierspeisen für 10,50 €
Essen, Auswahl: wechselnder Eintopf zum Satt­essen für 6,50 €; Tagesgerichte für 6,90 €; jeden Donnerstag Schnitzelbüfett für 13,50 €Freizeit: 2 Bildschirme im Restaurant
Eis- und Schneegerüst: nein
DocStop: ja

Download Kompletten Artikel herunterladen (PDF, 1,05 MByte) Kostenlos
Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Kostenloser Newsletter
eurotransport.de Webshop
WhatsApp-Newsletter