Firmenauto des Jahres 2017 Die beliebtesten Dienstwagen aller Klassen

Gruppenfotos Foto: Thomas Kueppers

200 Fuhrparkmanager haben vom 29.-31. Mai die Firmenautos des Jahres 2017 gewählt. Bei Europas größtem Praxis-Vergleichstest rund um den Yachthafen Warnemünde fuhren und bewerteten die Fuhrparkprofis 76 Modelle in zwölf Kategorien, darunter auch Plug-in Hybride und Elektrofahrzeuge.

Die Flottenmanager bewerteten neben Fahrverhalten und Komfort insbesondere die Wirtschaftlichkeit des Autos. Dazu waren sie mit den 152 Autos (jedes Modell war mit zwei Testwagen vertreten) auf über 1.600 Fahrten exakt 1.016 Stunden auf den Straßen rund um Warnemünde unterwegs.

250 Gäste und Vertreter der Automobil- und Fuhrparkbranche verfolgten am Abend des 31. Mai die feierliche Prämierung in der Yachthafenresidenz Warnemünde. Da in jeder Klasse jeweils ein Gesamt- und ein Importsieger ermittelt wurden, dürfen somit 17 Modelle (in sieben Kategorien gab es nur eine Gesamtwertung) das Prädikat "Firmenauto des Jahres" tragen. Den Preis verleihen die Fachzeitschrift FIRMENAUTO und die Sachverständigenorganisation DEKRA.

Ausführliche Informationen stehen zum download bereit.

Download ETM Update Firmenauto des Jahres 2017 (PDF, 0,06 MByte) Kostenlos
Download ETM Update Firmenauto des Jahres 2017 - Ergebnisse (PDF, 0,05 MByte) Kostenlos
Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Mobilität, Fuhrpark (inkl. Wasserstoff-Expertise)
Beliebte Artikel Cargo sous terrain (CST) in der Schweiz Cargo sous terrain kommt Kantone geben Rückmeldung Saubere Energie gibt es von GP Joule, fürs Megawatt-Laden ist Chargepoint zuständig. Drei-Megawatt-Laden für Lkw Diesel-Reichweite in Sicht