Schließen

Transportwelt

Zollanmeldung mit Atlas jetzt einfacher

Foto: Foto: photo 5000/Fotolia.com

Bei elektronischen Zollanmeldungen mit Atlas ist es von nun an möglich, Waren unterschiedlicher statistischer Geschäftsarten mit einer Zollanmeldung anzumelden. Das teilt die Industrie- und Handelskammer (IHK) der Region Stuttgart mit. Bei Atlas war dies laut IHK Stuttgart bis vor Kurzem nicht möglich. Stattdessen sollte pro Geschäftsart eine eigene Zollanmeldung abgegeben werden. Diese Regelung hat laut IHK für einen erheblichen Aufwand gesorgt, etwa wenn in einer Warensendung für das Ausland sowohl verkaufte Waren als auch kostenlose Beistellungen wie Kataloge oder ähnliches enthalten waren. Auf Anfrage der IHK habe das Bundesfinanzministerium bestätigt, dass bei einer Sendung nun die Geschäftsart angemeldet werden kann, die für den größten teil der Ware zutreffend ist. Falls sinnvoll, könnten jedoch auch weiterhin getrennte Anmeldungen für eine Sendung pro Geschäftsart abgegeben werden.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte? Polizei Sind alle Polizisten Beamte? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.