Fahrzeuge

Versuchs-Lkw verbraucht weniger

Versuchs-Lkw verbraucht weniger

Der aerodynamisch optimierte Labor-Lkw Optifuel Lab von Renault Trucks verbraucht 13 Prozent weniger als ein vergleichbarer Renault Premium Route Dxi 11 mit 450 PS. Das teilt der französische Lkw-Bauer mit. Dies bedeute eine Einsparung von 4,5 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometern oder 120 Gramm CO2 pro gefahrenem Kilometer. Laut Renault wurde dieses Ergebnis bei Testfahrten über 2.500 Kilometer unter realen Einsatzbedingungen erzielt. Renault Trucks hat das Forschungsprogramm Optifuel Lab im Jahr 2007 gestartet. Sein Hauptziel liegt laut Renault darin, den Kraftstoffverbrauch und Schadstoffausstoß von Fernverkehrs-Lkw mit Anhänger zu reduzieren. Derzeit sei das Fahrzeug jedoch lediglich ein Forschungsprojekt, das nicht kommerzialisiert werden soll. Außerdem entspreche es nicht den Verkehrsnormen, da beispielsweise der Einsatz von über den Anhänger hinaus reichenden Spoilern nicht gestattet ist. Renault Trucks will nach eigenen Angaben mit dem Forschungsprojekt zur Debatte über die Entwicklung der Normen beitragen und die Behörden zusammen mit anderen Lkw-Herstellern dazu bewegen, über neue gesetzliche Rahmenbedingungen nachzudenken.

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.