Fahrzeuge

Pema-Niederlassung in Bremen eröffnet

Foto: Foto: photo 5000/Fotolia.com

Der Lkw- und Trailervermieter Pema hat in Bremen die zehnte Niederlassung in Deutschland in Betrieb genommen. Auf einer Fläche von 5.000 Quadratmetern bietet das Unternehmen sowohl Zwölf-Tonner mit unerschiedlichen Aufbauten als auch Anhänger, Auflieger mit Pritschen-, Koffer-, Kipp-, Container- oder Kranaufbauten sowie Bau-, Kühl-, Tank-, Entsorgungs- und Silofahrzeuge an. Auch Wechselbehältersysteme mit den zugehörigen Trucks und Anhängern gehören zum Angebot. Mit dem so genannten Flexi-Tarif haben Kunden nach Angaben von Pema die Möglichkeit, während der Laufzeit zwischen verschiedenen Fahrzeugen zu wechseln. Pema verfügt zudem über eigene Werkstätten. Die Bremer Niederlassung leitet eigenen Angaben zufolge Wolfgang R. Krauss (63). Zusammen mit den deutschen Niederlassungen betreibt der das Unternehmen insgesamt 21 Standorte in neuen europäischen Ländern. Der gesamte Fuhrpark umfasst eigenen Angaben zufolge rund 15.000 Fahrzeuge. Bei den Zugmaschinen setzt Pema vor allem auf MAN; Mercedes-Benz und Iveco.

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.