Schließen

Transportwelt

Neuer Personalchef bei Daimler

Neuer Personalvorstand bei Daimler

Bisher leitet Wilfried Porth den Bereich Transporter beim Automobil-Konzern Daimler. Jetzt hat ihn der Aufsichtsrat zum Personalvorstand und Arbeitsdirektor bestellt. Porth wird einer Mitteilung von Daimler zufolge sein Amt nach der Hauptversammlung 2009 im April antreten. Er folgt auf Günther Fleig, dessen Bestellung mit der geplanten Hauptversammlung am 8. April 2009 endet. Porth ist laut Daimler bis April 2012 bestellt worden. Im Zusammenhang mit der Benennung Porths hat Dr. Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars, Fleigs Arbeit bei Daimler gewürdigt. „Seine Engagements in den Arbeitgeberverbänden als Vizepräsident der BDA und im Vorstand von Gesamtmetall und Südwestmetall sind geprägt von Beiträgen zur Fortentwicklung der Tariflandschaft sowie der Bildungs- und Arbeitspolitik“, fügt der Daimler-Chef in einer Mitteilung an.

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier Matthias Pfitzenmaier Fachanwalt für Verkehrsrecht
Aktuelle Fragen Digitacho: Bereitschaft trotz Ladezeit Chef droht mit Abmahnung, wenn wir den Fahrtenschreiber beim Abladen nicht auf Bereitschaft stellen. Überstundenausgleich Steht mir ein Ausgleich für Überstunden zu? Verbandskasten Muss der Verbandskasten gültig sein?
trans aktuell-Symposium
EDEKA Sicherheit zahlt sich aus

Sicherheit und Riskmanagement sind die Themen des vierten trans aktuell-Symposiums am 6. November.

Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.