Fahrzeuge MAN gewinnt Plagiatsprozess

Der MAN-Konzern hat laut dem „Handelsbatt“ den seit Jahren andauernden Prozess um eine Kopie des Reisebusses vom Typ Starliner gegen den chinesischen Hersteller gewonnen. Ein chinesisches Gericht in Peking verurteilte den Nutzfahrzeug-Hersteller Zhongwei Passenger Bus zu einem Schadenersatz in Höhe von 2,3 Millionen Euro (20 Millionen Yuan). Zudem darf die Starliner-Kopie ab sofort nicht mehr verkauft werden. „Wir freuen uns über das Urteil“, zitiert das Handelsblatt einen MAN-Sprecher. Man habe stets Vertrauen in das chinesische Rechtssystem gehabt. Das Urteil hat aufrund der Höhe der Schadenersatzsumme Signalwirkung. Bisher hatten die Gerichte Chinas meist nur sehr geringe Geldstrafen angeordnet. Zhongwei Passenger Bus will gegen das Urteil Rechtsmittel einlegen.

Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.