Fahrzeuge

Lkw-Parkplatznot

Der ADAC weißt auf die Lkw-Parkplatznot hin

Nun spricht auch der ADAC öffentlich die Parkplatznot für Lkw an. An Rastanlagen auf deutschen Autobahnen fehlen nach Angaben des Automobilclubs Tausende von Lkw-Stellplätzen. Nur 20000 ausgewiesene Abstellflächen stehen an Rastanlagen zur Verfügung. An Autohöfen zählte der ADAC lediglich 19000 Stellplätze. Um die Verkehrssicherheit und die Bedingungen für die Lkw-Fahrer zu verbessern, ist laut ADAC ein zügiger Ausbau von Stellflächen notwendig. Einer Umfrage des Clubs zufolge machen sich Lkw-Fahrer die meisten Sorgen, einen Standplatz zum Übernachten zu finden. 54 Prozent der Befragten stufen dabei den Parkplatzmangel als Hauptursache ein. Nach Ansicht von ADAC, VEDA und Tank und Rast müsse mehr Geld bereitgestellt werden, um Parkplätze zu bauen. Die Nutzung von brachliegenden Flächen in Autobahnnähe und der Einsatz von Telematiksystemen könnten zudem Abhilfe schaffen. Der ADAC plädiert auch für eine bessere Zusammenarbeit zwischen Behörden, Bund, Ländern und zuständigen Verbänden.

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.