Schließen

Transportwelt

Großauftrag für Mercedes

Großauftrag für Mercedes

An die deutsche Post DHL wird der Hersteller insgesamt 1.300 Sprinter liefern. Seit Dezember gehen die ersten Fahrzeuge an den Kunden, die letzten Transporter will Mercedes ein Jahr später liefern. Bei den Fahrzeugen handelt es sich um Fahrgestelle des Typs Sprinter 310 CDI/4325 mit 3,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht und einem Integralkofferaufbau für die Paketzustellung. Der Aufbau mit beidseitig montierten Regalen und Durchgang zwischen Fahrer- und Laderaum stammt von Saxsas Nutzfahrzeuge Werdau. Serienmäßig an Bord ist die neuste ESP-Version, die seine Regeleingriffe dem Gewicht und der Position der Ladung anpasst. Weiter besitzen die Post-Sprinter adaptive Bremslichter. Zudem Fahrzeug gehört ein Servicepaket mit neun Jahren Laufzeit, das Reparatur und Wartung sowie Hol-, Bring- und Reifen-Service beinhaltet.

Unsere Experten
Rechtsanwältin Judith Sommer, Fachanwältin für Arbeitsrecht. Judith Sommer Fachanwältin für Arbeitsrecht
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte? Polizei Sind alle Polizisten Beamte? Fahrverbot Was hat sich durch die Umstellung des Verkehrszentralregisters in das Fahreignungsregister geändert?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.