Schließen

Expertenforum Haftung für Dritte nur begrenzt

Matthias Rathmann Foto: Matthias Rathmann

Aus dem Eurotransport-Expertenforum: Rechten und Pflichten gegenüber fremden Fahrern

Rat zu finden ist nicht schwer: Das Expertenforum von Eurotransport Media steht mit kompetentem Rat jedem Abonnenten frei. Ob Spediteur, Fuhrparkleiter, Fahrer oder Disponent – die Experten des Forums finden auf alle Fragen rund um Transport, Sicherheit und Recht eine Antwort. Etwa auch, wenn es um das Thema Rechten und Pflichten gegenüber einem externen Fahrer geht.

Der Fragesteller, ein Speditionskaufmann, hatte von seinem Arbeitsgeber die Anweisung erhalten, bei Fahrern von Fremdfirmen, die im Unternehmen beladen werden, zu kontrollieren, ob diese die Schlüsselzahl 95 in ihrem Führerschein eigetragen haben.
Kann und darf ein Mitarbeiter diese Einsicht in den Führerschein verlangen? Welche Rechte und Pflichten hat denn ein Verlader oder ein Spediteur gegenüber fremden Fahrern? Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier von der Kanzlei Dietz, Tonhäuser & Partner aus Heilbronn gibt Auskunft.

Führerscheinkontrolle bei eigenen Fahrern

"Eine Führerscheinkontrolle ist erlaubt bei eigenen Fahrern, das ist gefestigte Rechtsprechung", sagt Pfitzenmaier. "Bei vertraglich gebundenen Subunternehmern sollte in dem Vertrag eine Verpflichtung enthalten sein, dass die Fahrer der Subunternehmer den Führerschein vorweisen. Zwingen kann ich einen Fremdfahrer dazu nicht, da kein Arbeitsverhältnis zwischen Kontrolleur und Fahrer besteht."
Weigert sich der Fahrer des Subunternehmers, muss der Spediteur aktiv gegen den Subunternehmer werden: "Unterlasse ich dies oder stelle ich gar nicht sicher, dass mein Subunternehmer Fahrer mit Fahrerlaubnis einsetzt, hafte ich gegebenenfalls im Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht."

Ihre Vorteile mit Digitalabo
  • Zugang zu allen Webseiteninhalten
  • Kostenloser PDF-Download der Ausgaben
  • Preisvorteil für Schulungen und im Shop

Sie haben bereits ein Digitalabo? Hier einloggen.

DEKRA Mitglieder 0,00 Euro*

* Sie sind DEKRA-Mitglied? Dann loggen Sie sich ein und ergänzen ggf. in Ihrem Profil Ihre DEKRA-Mitglieds-Nummer.

Mitgliedsnummer ergänzen
Digitalabo ab 1,88 Euro* pro Monat

* Jahrespreis 22,65 Euro, Preis für FERNFAHRER Flexabo Digital in Deutschland,flexible Laufzeit, jederzeit kündbar.

Weiter zum Kauf
Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier Matthias Pfitzenmaier Fachanwalt für Verkehrsrecht
Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho: Bereitschaft trotz Ladezeit Chef droht mit Abmahnung, wenn wir den Fahrtenschreiber beim Abladen nicht auf Bereitschaft stellen.
Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.