Ex-Opel-Chef steigt auf Lohscheller wird Nikola-CEO

Foto: Nikola Motor

Der amerikanische E- und H2-Lkw-Bauer Nikola startet Anfang 2023 mit Michael Lohscheller als neuem CEO durch. Mark Russell bleibt im Board of Directors.

Der ehemalige Opel-Chef Michael Lohscheller wird zum 1. Januar 2023 neuer CEO des amerikanischen E- und H2-Lkw-Bauers Nikola. Damit folgt er auf Mark Russell, der Mitglied des Board of Directors bleiben wird.

Lohscheller ist seit Februar 2022 als Präsident für Nikola tätig und hat in dieser Zeit laut der Angaben des Unternehmens mehrere bemerkenswerte Erfolge erzielt – so hätte der Manager einen großen Einfluss auf die Überführung des Batterie-Tre in die Serienproduktion gehabt und das Erreichen von Meilensteinen in der Entwicklung des Brennstoffzellen-Modells.

Gemeinsam mit Partner Iveco will Nikola den batterieelektrischen Tre zur IAA Transportation auch als europäisches 4x2-Modell vorstellen. Auch ein 6x2-Fahrzeug mit Brennstoffzelle wird in Hannover im Rampenlicht stehen.

Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.