Eine-Million-Euro-Diebstahl

Sattelanhänger mit Dessous verschwunden

Dessous, Reizwäsche, Fotolia Foto: Fotolia

Im österreichischen Burgenland wurde vergangenen Samstag ein Sattelanhänger mit Marken-Dessous im Wert von rund einer Million Euro gestohlen. Tatort war die Autobahnraststation bei Nickelsdorf im Bezirk Neusiedl am See.

Nach Angaben der Oberösterreichischen Nachrichten hatte der 35-jähriger Lenker des Sattelschleppers den Anhänger gegen 16 Uhr auf dem Parkplatz abgestellt. Von dort hätte dieser später von einem Kollegen mit einem anderen Sattelschlepper abgeholt werden sollen. Während der Fernfahrer aus Rumänien an einer anderen Stelle der Raststation wartete, wurde der Anhänger von unbekannten Tätern abtransportiert. Erst als er um 23 Uhr nach dem Anhänger sah, bemerkte er den Diebstahl. Die teuren Dessous hätten nach Angaben der Autobahnpolizei von Rumänien nach Frankreich transportiert werden sollen. Von den Tätern fehlt bisher jede Spur.

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier Matthias Pfitzenmaier Fachanwalt für Verkehrsrecht
Aktuelle Fragen Digitacho: Bereitschaft trotz Ladezeit Chef droht mit Abmahnung, wenn wir den Fahrtenschreiber beim Abladen nicht auf Bereitschaft stellen. Überstundenausgleich Steht mir ein Ausgleich für Überstunden zu? Verbandskasten Muss der Verbandskasten gültig sein?
Praxissymposium
Praxis-symposium/DEKRA Lausitzring 7. und 8. Mai 2020, DEKRA Lausitzring

Jetzt anmelden!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.