Schließen

Drittwichtigstes Transportmittel

Mehr Seefracht in deutschen Häfen

Container von Samskip Foto: PORTPICTURES.NL

Die deutschen Häfen verzeichneten 2018 steigende Mengen an Seefracht - insgesamt 300 Millionen Tonnen. Der Güteranteil auf der Straße belief sich auf 3,7 Milliarden Tonnen.

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, waren das 1,6 Prozent mehr als im Vorjahr. Destatis zufolge ist der Seeverkehr per Container- und andere Frachtschiffe für den Transport von Gütern weitaus bedeutender als beispielsweise der Luftverkehr: Die beförderte Gütermenge über See war in 2018 rund 61 Mal so groß wie diejenige, die in Flugzeugen transportiert wurde (rund 5 Millionen Tonnen).

Drittwichtigstes Transportmittel

Eine weitaus größere Menge an Gütern als über das Meer rollte in Deutschland aber über die Straßen: Den aktuellen Zahlen zufolge wurden im vergangenen Jahr auf der Straße rund 3,7 Milliarden Tonnen und damit zwei Prozent mehr als im Vorjahr transportiert. Über die Schiene rollten im Jahr 2017 rund 400 Millionen Tonnen. Schiffe auf Binnenwasserwegen transportierten im vergangenen Jahr 198 Millionen Tonnen und damit rund elf weniger als im Jahr 2017. Hauptgrund hierfür war laut Destatis das wetterbedingte Niedrigwasser. Über Pipelines wurden 2018 etwa 84 Millionen Tonnen Rohöl in Deutschland transportiert.

Zu den aktuellen Seefracht-Zahlen vermeldet das Bundesamt auch einen Rückgang der Piratenübergriffe auf internationale Schiffe. Auch die deutsche Marine beteilige sich am militärischen Schutz gegen Piraterie am Horn von Afrika. Demnach listet ein Bericht der Bundesregierung für das Jahr 2018 am Horn von Afrika nur zwei Piratenangriffe auf, in den Jahren 2008 bis 2012 seien es insgesamt noch 571 Angriffe gewesen, von 2013 bis 2017 knapp 10.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Digitacho: Bereitschaft trotz Ladezeit Chef droht mit Abmahnung, wenn wir den Fahrtenschreiber beim Abladen nicht auf Bereitschaft stellen. Überstundenausgleich Steht mir ein Ausgleich für Überstunden zu?
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.