Dreck in der Luft

EU-Kommission droht mit Klage

CO2, Lkw, Pfeil Foto: Fotolia

Die EU-Kommission hat Deutschland wegen zu starker Luftverschmutzung mit einer Klage vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) gedroht.

In Stuttgart und Leipzig werde die Bevölkerung nicht ausreichend vor hoher Feinstaubbelastung (PM10) geschützt, der Tagesgrenzwert werde überschritten, hieß es. Die Bundesregierung wird aufgefordert, zukunftsorientiert, rasch und wirksam tätig zu werden. Nach Einschätzung der Weltgesundheitsorganisation WHO werden in Europa durch Feinstaub 350.000 vorzeitige Todesfälle verursacht, davon 47.000 in Deutschland.

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Götz Bopp, unser Experte für Sozialvorschriften im Straßenverkehr (Lenk- und Ruhezeiten) Götz Bopp Sozialvorschriften und Güterverkehr
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte? Ladungssicherung Was sind die häufigsten Fehler bei der Ladungssicherung?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.