DVR

Präsident und Vize im Amt bestätigt

Kurt Bodewig, Walter Eichendorf, Vize- und Präsident DVR Foto: DVR

Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) hat auf der Jahreshauptversammlung erneut Kurt Bodewig, Präsident der Deutschen Verkehrswacht (DVW) und ehemaliger Bundesverkehrsminister, zum Vizepräsidenten gewählt.

Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) hat auf der Jahreshauptversammlung erneut Kurt Bodewig, Präsident der Deutschen Verkehrswacht (DVW) und ehemaliger Bundesverkehrsminister, zum Vizepräsidenten gewählt. Bodewig gehört seit 2009 zum Vorstand des DVR und wird sein Amt für weitere vier Jahre innehaben.

Im Amt bestätigt wurde laut DVW zudem der Präsident des DVR Dr. Walter Eichendorf.


"Im Präsidium und im Vorstand des DVR werde ich mich dafür einsetzen, dass die Interessen und Ziele der Deutschen Verkehrswacht und des Deutschen Verkehrssicherheitsrates in den nächsten vier Jahren gemeinsam im Sinne der Vision Zero mit aller Kraft verfolgen werden", sagt Prof. Kurt Bodewig. DVW und DVR zögen an einem Strang und werden die Verkehrssicherheitsarbeit gemeinsam vertiefen, fügt er an.
Der neue DVR-Vorstand besteht aus 29 Mitgliedern, darunter auch Clemens Klinke, Mitglied des Vorstands DEKRA SE.
 
 

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Götz Bopp, unser Experte für Sozialvorschriften im Straßenverkehr (Lenk- und Ruhezeiten) Götz Bopp Sozialvorschriften und Güterverkehr
Aktuelle Fragen Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte? Ladungssicherung Was sind die häufigsten Fehler bei der Ladungssicherung? Fahrverbot Was hat sich durch die Umstellung des Verkehrszentralregisters in das Fahreignungsregister geändert?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.