Celsineo-Kühlaggregate Auftragseingang über Erwartungen

Krone Foto: Krone

Die modularen Trailer-Kühlaggregate der Marke Celsineo aus der Kooperation von Krone und Liebherr konnten sich seit der Markteinführung im Jahr 2021 gut etablieren. Auch dank des Servicenetzes.

Die verantwortlichen Geschäftsführer bei Krone und Liebherr ziehen eine positive erste Bilanz mit durchaus selbstbewusstem Ausblick. „Nach der Serieneinführung im Jahr 2021 in Deutschland und Österreich verläuft der Auftragseingang in 2022 über den Erwartungen. Mit über 500 ausgelieferten Einheiten Ende 2022 werden wir unsere Ziele mehr als erfüllen“, bilanziert Dr. Frank Albers, Geschäftsführer Sales & Marketing bei Krone. Dirk Junghans, Geschäftsführer der Liebherr-Transportation Systems GmbH & Co KG, erläutert die weitere Marschrichtung: „In diesem Jahr vermarkten wir Celsineo weiterhin zunächst schwerpunktmäßig in Deutschland, Österreich, der Schweiz, sowie den Benelux-Ländern. In Spanien haben wir vor einigen Tagen die Vertriebs-Aktivitäten aufgenommen. Ab 2023 wollen wir dann weiter internationalisieren und beispielsweise die skandinavischen Länder in den Fokus nehmen.“

Das Servicenetz

Celsineo nutzt das Krone-Servicenetz in Europa, das Schritt für Schritt mit der entsprechenden Celsineo-Kompetenz ausgestattet wird. Rund 200 Service-Stützpunkte entlang der europäischen Hauptverkehrsrouten seien bereits zertifiziert, Tendenz steigend. Für neue Servicepartner sei der Aufwand vergleichsweise gering, weil spezifisch ausgebildetes Kältetechnik-Personal nicht erforderlich sei. Die mindestens zwei Servicetechniker pro Betrieb durchlaufen laut Krone für das benötigte Knowhow eine kostenlose zweitägige Schulung. In der Werkstatt werd ein Deckenkran benötigt, und das Investitionsvolumen für ein Starterkit liege im unteren vierstelligen Bereich. So könnten die Servicepartner ihren Leistungsumfang mit überschaubarem Aufwand erweitern. Für die Schulungen haben Krone und Liebherr eigens einen Celsineo-Schulungstrailer aufgebaut.

Das Aggregat

Das modulare Kühlaggregat Celsineo ist eine gemeinsame Entwicklung von Krone und Liebherr. Es besitzt drei Kühlmodule, die sich einzeln ansteuern lassen. Dies führe zu einer genaueren Kontrolle der Temperatur im Ladebereich. Unterbrechungsfreie Kühlung durch gleichzeitige Kühl- und Defrost-Möglichkeit sei gewährleistet.

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
DEKRA Zukunftskongress Nutzfahrzeuge
DEKRA Zukunftskongress Nutzfahrzeuge Teaser Infos + Anmeldung

Nutzfahrzeugtechnik I Digitalisierung I Letzte Meile

Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.