Schließen

Alpentransit

BLS Cargo und ERS Railways kooperieren

Schnell unterwegs Foto: Barbara Sorg

Der Anbieter für kombinierten Verkehr BLS Cargo aus der Schweiz und das Eisenbahnunternehmen ERS Railways aus den Niederlanden haben auf der Messe transport Logistic ihre Zusammenarbeit bei den Verkehren zwischen Rotterdam und Melzo besiegelt.

Wie die Unternehmen mitteilen, verantwortet BLS Cargo ab Dezember 2013 für zunächst drei Jahre die Gesamttraktion Schweiz/Italien der Rotterdam-Melzo-Verkehre. Jährlich entspreche das einem Volumen von über 1.000 Zügen zwischen dem niederländischen Rotterdam und Melzo in Italien. Bei den Transporten will die Kooperation durchgehend Mehrzwecklokomotiven vom Typ BR 186 von Holland bis nach Italien einsetzen. Die Lokomotiven laufen die gesamte Strecke via Lötschberg/Simplon durch, ziehen den Zug also von Anfang bis Ende ohne Wechsel. Das garantiere deutlich verringerte Laufzeiten, sagt Frank Schuhholz, Managing Director von ERS Railways. 

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht?
FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.