Schließen

Betuwe Linie

Finanzierung ist gesichert

Foto: Foto: photo 5000/Fotolia.com

Der deutsche Anteil an der Finanzierung der Eisenbahnstrecke zwischen der niederländischen Grenze und Oberhausen – der Betuwe-Line - ist gesichert.

Das sagte Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) bei den bilateralen Gesprächen mit der niederländischen Infrastrukturministerin Melanie Schultz van Heagen-Maas Geesteranus in Den Haag. „Wir gehen davon aus, dass das Land Nordrhein-Westfalen seine finanziellen Zusagen ebenfalls einhält", fügt Ramsauer nach Angaben des  Bundesverkehrsministeriums an. Der dreigleisige Ausbau der Betuwe-Linie habe auch für Deutschland hohe Priorität. Die Eisenbahnlinie soll den Rotterdamer Hafen an das deutsche Hinterland anbinden.

Erste Planfeststellungsverfahren für den Bau seien eingeleitet. Mit dem Baurecht für das dritte Gleis in ersten Abschnitten werde ab 2013 gerechnet. Mitte 2012 werde das neu errichtete elektronische Stellwerk in Betrieb gehen. Eine Blockverdichtung werde voraussichtlich 2013 fertiggestellt.

Einigkeite beim Thema Lang-Lkw

Einig waren sich die Gesprächspartner beim Thema Lang-Lkw. Der verlängerte Lastkraftwagen sei eine Chance für einen effizienten und Ressourcen schonenden Güterverkehr. „Lang-Lkw können durch ihr größeres Ladevolumen mehr transportieren und tragen dadurch zur Verringerung von Transportkosten und der Umweltbelastung bei.“

Umrüstung der Güterwagen auf moderne Verbundstoffbremsen

Zum Thema Lärmschutz auf der Schiene: Ramsauer und Schultz van Haegen-Maas Geesteranus wollen in Brüssel auf Vorgaben für eine Umrüstung von Güterwagen auf moderne Verbundstoffbremsen hinwirken. Lärmabhängige Trassenpreise werde Deutschland bereits 2012 einführen. Bis 2020 sollen alle Güterwagen den Lärmschutzanforderungen entsprechen.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht? Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Digitacho: Bereitschaft trotz Ladezeit Chef droht mit Abmahnung, wenn wir den Fahrtenschreiber beim Abladen nicht auf Bereitschaft stellen.
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.