Autonomer Lkw von Google kommt

Nach dem Van von Waymo folgt der Test-Truck

Autonom fahrender Van Chrysler Pacifica von Waymo Foto: Fiat Chrysler

Das Google-Schwesterunternehmen Waymo arbeitet an einem autonom fahrenden Lkw. Ein Testfahrzeug ist bereits unterwegs, um Daten zu sammeln.

Das bestätigte ein Waymo-Sprecher gegenüber dem Nachrichtenportal Buzzfeed. Das Unternehmen, das wie der Suchmaschinenbetreiber Google zum Alphabet-Konzern gehört, entwickelt schon länger selbstfahrenden Autos. Vom sogenannten Google Car über einen Toyota Prius bis hin zum aktuell verwendeten Chrysler Pacifica (Foto), der aus einer Partnerschaft mit dem Autohersteller Fiat Chrysler herrührt.

Nun will Waymo den Markt an autonom fahrenden Lkw aufmischen. Ein Lkw sei bereits unterwegs, allerdings würde dieser noch von einem Fahrer gesteuert, heißt es seitens Waymo. Auf diese Weise sollen Messungen vorgenommen und Daten gesammelt werden. Diese wiederum fließen in Lkw-Lösung für den Waymo-Truck ein. Wie weit diese Bemühungen gediehen sind, wollte der Waymo-Sprecher allerdings noch nicht verraten.

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.