Anzeige Apollo wächst mit Qualität

Foto: Apollo
Anzeige

Der Nutzfahrzeugreifenhersteller Apollo Tyres baut sein Geschäft in Europa zügig aus und überzeugt dabei mit erstklassigen Lkw- und Busreifen zu vernünftigen Preisen.

Vergangenes Jahr hat Apollo Tyres seine Aktivitäten auf dem europäischen Lkw- und Busmarkt intensiviert und einen beträchtlichen Marktanteil hinzugewonnen. Das Wachstum wird durch die Entwicklung neuer Produkte unterstützt, die speziell auf die jeweiligen Märkte abgestimmt sind. Gleichzeitig wurde das Team verstärkt und die globalen Produktionskapazitäten ausgebaut. In Indien verfügt Apollo Tyres bereits über einen beeindruckenden Anteil von 32 Prozent am Nutzfahrzeugreifensektor.

Der Erfolg in Europa ist auf eine fünfjährige Vorbereitungszeit zurückzuführen, in der das Unternehmen sicherstellte, dass seine Lkw- und Busreifen in Bezug auf Leistung und Kosten mit den etablierten Wettbewerbern in der Region mithalten können. Auf diesem starken Fundament will Apollo Tyres seine Marktanteile weiter ausbauen.

Endu™Race RD2: 15 Prozent mehr Grip

Apollo Foto: Apollo
Bodenständig: 15 Prozent mehr Grip im Vergleich zum Vorgängermodell sorgen beim Endu™Race RD2 für herausragende Haftungseigenschaften bei jeder Jahreszeit.

Im vergangenen Jahr hat der Reifenhersteller den Apollo Endu™Race RD2 für die Antriebsachse von Lkw und Bussen sowie den Endu™Race RT2 für Anhänger auf den Markt gebracht. Der Endu™Race RD2 ist mit einem einzigartigen Traktionsprofil mit Multi-Edge-Schulterblöcken ausgestattet. Dies ermöglicht eine überragende Haftung auf Schnee und eine optimierte Leistung für Lkw auf rutschigem Untergrund. Der Grip ist insgesamt 15 Prozent besser als bei der vorherigen Generation. Der Ganzjahresreifen für Anhänger, der Endu™Race RT2, wurde für nasse und winterliche Bedingungen entwickelt und ist für seine Haftung auf Schnee mit dem „Three Peak Mountain and Snowflake“-Siegel zertifiziert. Unter Beibehaltung der Apollo-Kernphilosophie von erstklassiger Leistung zu einem vernünftigen Preis positioniert der Reifenhersteller den RT2 als das beste Produkt seiner Klasse und konkurriert in der sich schnell entwickelnden europäischen Lkw-Branche mit Marken, die weit über seinem Preisniveau liegen.

Endu™Comfort CA senkt Kosten im Reisebussegment

Foto: Apollo
Langlebig: Busunternehmer freuen sich beim Endu™Comfort CA über einen preiswerten Reifen mit hoher Laufleistung für die Mittel- und Langstrecke.

Der allwettertaugliche Busreifen Endu™Comfort CA für Mittel- und Langstrecken zeichnet sich durch eine fortschrittliche Laufflächenmischung und eine verstärkte Karkasse aus, die den Abrieb minimieren sowie einen kühleren Lauf und gleichmäßige Abnutzung sicherstellen. Seine Langlebigkeit und Laufleistung entsprechen dadurch den Busreifen etablierter Premium-Markenhersteller. Der Endu™Comfort CA ist ein Profi in Sachen Kostensenkung. Er überzeugt nicht nur durch einen günstigen Anschaffungspreis. Seine spannungsoptimierte Karkasse erleichtert auch die Runderneuerung und maximiert die Lebensdauer des Reifens.

Apollo Tyres zuversichtlich für 2022

Nach einem erfolgreichen Jahr 2021 hat sich Apollo Tyres für 2022 ehrgeizige neue Ziele gesteckt. Unterstützung bekommt der Reifenhersteller dabei von rund 500 Vertriebs- und Supportpartnern, deren Zahl bis 2025 auf mehr als 1.000 steigen soll. Dieses Partnernetz wird genutzt, um die Einführung zahlreicher neuer Lkw-, Bus- und Reisebusreifen zu unterstützen. Das Ziel ist klar: Apollo Tyres will künftig noch mehr erstklassige Reifen zu wettbewerbsfähigen Preisen anbieten.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.