Schließen

Antworten auf den Fahrermangel Jeder Fahrer verdient eine zweite Chance

Foto: Matthias Rathmann 11 Bilder

Alle Register ziehen, um Fahrer und Nachwuchs zu akquirieren - die Verantwortlichen des VV Württemberg über neue Ansätze im Kampf gegen den Fahrermangel. Außerdem sprechen Rolf Hamprecht und Dr. Didier darüber, worauf es nun in der baden-württembergischen Verkehrspolitik ankommt.

Braucht sein Mitarbeiter einen Actros mit 625 PS? Auf der Fahrt von Künzelsau (Hohenlohekreis) zu den deutschen Seehäfen eigentlich nicht. Weil gute Fahrer aber rar sind, müssen Unternehmer mehr denn je auf ihre Wünsche eingehen, weiß Rolf Hamprecht, Geschäftsführer der Spedition Hamprecht aus Künzelsau. Sechs seiner 26 Fahrer sind bereits in einem solchen Fernverkehrs-Flaggschiff unterwegs. Einen kleinen Vorteil beschert der 625-PS-Truck dem Chef am Ende dennoch: Der Fahrer ist eine halbe Stunde eher in Hamburg und schafft eine Abladestelle mehr.

Bei Hamprecht haben Fahrer ihren eigenen Lkw

Hamprecht bindet seine Mitarbeiter nicht nur in die Kaufentscheidung ein, der 64-Jährige überlässt ihnen auch das Fahrzeug. Heutzutage ist es eher die Ausnahme, dass Fahrer ihren eigenen Lkw haben und diesen sogar nach Hause fahren dürfen. Nicht einmal während der Urlaubszeit kommt ein zweiter Fahrer an Bord. Lieber lässt der Unternehmer den Lkw stehen, als Springer darauf einzusetzen – „wir wollen keine Schäden riskieren oder Kaffeeflecken auf den Sitzen haben“. Lieber verzichtet er in der Urlaubszeit auf Touren und damit auf Frachterlöse. Der Fahrer soll den Lkw so antreffen, wie er ihn verlassen hat.

Ihre Vorteile mit Digitalabo
  • Zugang zu allen Webseiteninhalten
  • Kostenloser PDF-Download der Ausgaben
  • Preisvorteil für Schulungen und im Shop

Sie haben bereits ein Digitalabo? Hier einloggen.

DEKRA Mitglieder 0,00 Euro*

* Sie sind DEKRA-Mitglied? Dann loggen Sie sich ein und ergänzen ggf. in Ihrem Profil Ihre DEKRA-Mitglieds-Nummer.

Mitgliedsnummer ergänzen
Digitalabo ab 1,88 Euro* pro Monat

* Jahrespreis 22,65 Euro, Preis für FERNFAHRER Flexabo Digital in Deutschland,flexible Laufzeit, jederzeit kündbar.

Weiter zum Kauf
Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw?
Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.