Der Kindertruck von Talmon Transporte tritt als Pinnwand mit zahlreichen liebevollen Motiven auf. Die Künstler sind kleine Patienten des Olgäle, des Kinderkrankenhauses des Olgahospitals in Stuttgart. 8 Bilder Zoom

Renault Talmon: Mit Kinderkunst zum Supertruck

Der "Kindertruck" von Talmon Transporte tritt als Pinnwand mit zahlreichen liebevollen Motiven auf. Die Künstler sind kleine Patienten des "Olgäle", des Kinderkrankenhauses des Olgahospitals in Stuttgart.

Sozusagen von Kinderhand bemalt, präsentiert sich der neue Renault T 520 von Talmon Transporte. Dabei erfüllte die Zugmaschine bereits zur Vorstellung einen viel wichtigeren Zweck, als einfach nur schön und berührend zu sein. Genau diese Geschichte war eine Herzensangelegenheit von Sven Punke, dem Geschäftsführer der Talmon Transporte OHG aus Weil der Stadt. Hatte er in der Vergangenheit selbst einen schweren Schicksalsschlag zu verkraften, rührt ihn seitdem das Wohlergehen der Kinder besonders. Oberstes Ziel war es diesmal nicht, einen aufsehenerregenden Truck zu gestalten, sondern für die kleinen Patienten des "Olgäle", des Kinderkrankenhauses des Olgahospitals in Stuttgart, etwas Gutes zu tun. Viele Kinder hatten dort im Vorfeld ihre Lieblingsthemen zu Papier bringen dürfen.

Im Anschluss sollte Airbrushkünstler Marcel Barth die kleinen Kunstwerke auf einen Truck übertragen. Was sich zunächst relativ einfach anhörte, gestaltete sich dann doch viel aufwendiger als erwartet. Denn die kleinen Kunstwerke sollten überdies plastisch und dreidimensional gestaltet und der große Franzose so zu einer rollenden Pinnwand umfunktioniert werden.

11.500 Euro für die Olgäle-Stiftung

Auch hinsichtlich der Maltechnik im Allgemeinen musste sich Marcel Barth umstellen. "Alles war diesmal genau andersrum. Was sonst beim Malen als falsch gilt, war hier richtig. Auch durfte mal der eine oder andere Strich danebengehen", resümiert der Künstler aus Delitzsch. Und weil alles so viel Freude bereitete, durfte Marcel Barth anschließend noch einen identischen Modelltruck erschaffen. Den realisierte er aber letztlich nicht mit der Airbrushpistole, sondern mit speziellen Buntstiften aus dem Künstlerbedarf.

Die Präsentation des Originalfahrzeugs sowie die Versteigerung des kleinen Bruders fand im August auf dem von Talmon organisierten Benefiz-Truckertreffen auf dem Hofgut Georgenau bei Bad Liebenzell statt. Insgesamt kam durch die Firmenlogos auf dem Renault, eine Tombola, die Versteigerung des Modelltrucks und weitere Spenden ein stolzer Gesamtbetrag von über 11.500 Euro zusammen – zugunsten der "Olgäle-Stiftung für das kranke Kind e. V.".

Technische Daten

Truck: Renault T 520 High Sleeper Cab Euro 6

Erstzulassung: August 2016

Leistung: 520 PS/382 kW

Laufleistung: 20.000 km

Eigentümer: Talmon Transporte ohg, Weil der Stadt

Fahrer: Joachim Schlichenmaier, Großbottwar

Lackierung/Airbrush: Marcel Barth, Delitz

Schanbauteile: HS-Schoch Truckstyling, Lauchheim

Innenausstattung: Truck-Tuning-Center, Delitzsch

Trailer: Doppelstock-Kühlauflieger, EZ 04/2015

Aufgabengebiet: Nationale Transporte von Obst und Gemüse

Dieser Artikel stammt aus Heft FERNFAHRER 12/2016.
Hier finden Sie alle Artikel dieser Ausgabe im Überblick.

Autor

Foto

Otto Miedl

Datum

22. Dezember 2016
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Markus Bauer, Experte für Trucksport Markus Bauer Truck Sport
Redakteur beim ETM Verlag. Truck Sport in allen Variationen ist sein Steckenpferd… Profil anzeigen Frage stellen
Klaus Ridder Gefahrguttransport
Fachbuchautor für Gefahrgutliteratur sowie Leiter von Seminaren und Kongressen im Bereich… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.