Zoom

Paket- und Expressdienstleister: DPD übernimmt DPD Systemlogistik

Der Paket- und Expressdienstleister DPD kauft den Franchisenehmer DPD Systemlogistik.

Nach Angaben von DPD steht die Freigabe der Übernahme durch das Bundeskartellamt aus. DPD Systemlogistik betreibt bislang als Franchisenehmer von DPD sieben Standorte in Süddeutschland und Sachsen. Rund 600 Mitarbeiter und 750 Zusteller sind dafür im Einsatz. Der Kauf umfasst eigenen Angaben zufolge sämtliche Mitarbeiter und Standorte. Die Geschäftsbeziehungen mit allen Kunden und Systempartnern soll weitergeführt werden. Über den Kaufpreis ließen die Unternehmen nichts verlauten.
Bisher war DPD Systemlogistik unter dem Dach des Unternehmens GLS Germany angesiedelt.

Der bisherige Mehrheitsgesellschafter von DPD, die zu La Poste gehörende GeoPost, verfügt nun über 93,79 Prozent der Anteile an DPD. Weiterer Gesellschafter bleibt mit 6,21 Prozent das Unternehmen DPD Zeitfracht.
 

Susanne Spotz, ETM online

Autor

Foto

DPD

Datum

9. März 2015
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.