Oldtimer auf Deutschlandfahrt

Auf der Straße statt im Museum

29.09.2020

Die 17. Deutschlandfahrt für historische Nutzfahrzeuge stand in diesem Jahr unter dem Motto: "Danke an die Transporthelden 2020". Damit wollen die Veranstalter ETM Verlag und Spedition Fehrenkötter, die Sponsoren sowie der Verband der Automobilindustrie, allen Lkw-Fahrern Respekt und Anerkennung für ihren unermüdlichen Einsatz zollen.

Ausgangspunkt der Deutschlandfahrt war bei Hoyer in Visselhövede, am Westrand der Lüneburger Heide. Von dort aus machten sich die 67 rollenden Raritäten auf die 545 Kilometer lange Strecke durch den Norden Deutschlands. Den Teilnehmern wurde ein unvergessliches Programm an ganz besonderen Locations geboten - etwa an dem PS Speicher in Einbeck oder dem Landmaschinen-Museum von Krone in Spelle. Den erfolgreichen Abschluss der Tour feierten die Teilnehmer/innen auf dem Hof der Spedition Fehrenkötter in Ladbergen.

Mehr zur 17. Historischen Deutschlandfahrt

Alle Bilder und Artikel zur Deutschlandfahrt gibts auf unserer Sonderseite: www.eurotransport.de/dlf

Alles zum Thema historische Nutzfahrzeuge

Auf unserer Themenseite Oldtimer haben wir noch mehr Videos zu legendären Nutzfahrzeugen, zahlreiche Bildergalerien und spannende Geschichten aus fast 100 Jahren lastauto omnibus. Überzeugen Sie selbst unter: www.eurotransport.de/oldtimer.

eurotransportTV wird präsentiert mit freundlicher Unterstützung von: Continental, Grammer, Iveco, Knorr-Bremse, Schmitz Cargobull und Universal Transport.

Wenn Ihnen die Sendung gefallen hat, empfehlen Sie uns in den sozialen Medien weiter. Und wenn Sie Ideen oder Anregungen zur Sendung haben, schreiben Sie uns. Die Mailadresse lautet: eurotransporttv@etm.de

Aktuelle Sendung
Weitere Videos
Unsere Sendungen
FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!