eurotransportTV | Sendung 8

US-Trucks im Vergleich, Frauenpower im Lkw, Ladungssicherung

27.06.2019

Mit eurotransportTV auf der Überholspur. Die Themen der achten Folge: Ladungssicherung, amerikanische Traum-Trucks im Test-Duell, Frauenpower gegen Fahrermangel und die wichtigsten News aus der Branche.

eurotransportTV informiert Sie in rund 30 Minuten über alle Trends, Hintergründe und News aus der Nutzfahrzeugbranche. Hier der Themenüberblick für Sendung 008:

Ladungssicherung: Fahrer, die ihre Ladung schlecht oder gar nicht sichern, müssen mit dramatischen Konsequenzen rechnen. EurotransportTV nimmt Sie mit auf den DEKRA Praxistag Ladungssicherung in Bielefeld. Welche neuen Lasi-Systeme es gibt und welche Fehler immer wieder gemacht werden, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Amerikanische Traum-Trucks: Erleben Sie bei eurotransportTV den ungewöhnlichen Vergleich zwischen einem Kenworth T 680 mit 460 PS und einem Peterbilt 579, ebenfalls mit 13-Liter-Reihensechszylinder-Motor und 490 PS. Wir verraten Ihnen die Unterschiede im Fahrverhalten im Vergleich zu europäischen Lkw.

Frauenpower gegen Fahrermangel: Nur wenige Frauen entscheiden sich für den Beruf als Lkw-Fahrerin. Doch das soll sich nun ändern. Um den Fachkräfte-Engpass im Transportgewerbe zu entspannen, will der BGL den Fahrerberuf für Frauen attraktiver machen. Außerdem: Was dahinter steckt und welche Erfahrungen Frauen, in der von Männern dominierten Trucker-Welt, gemacht haben.

News: Fahrermangel: In Deutschland fehlen mehr als 45.000 Lkw-Fahrer. Eine der Hauptursachen ist der schlechte Umgang mit den Fahrern an den Be- und Entladestationen. Hilfe für benachteiligte Kinder: 120 Lkw-Fahrer machten die Initiative „Bewegen mit Herz“ in Schwabhausen zu einem vollen Erfolg. Zentrales Melderegister: BGL und Verdi fordern verbindliches europäisches Melderegister für gewerbliche Transporte. Autonomes Fahren: Vera, der autonom fahrende Lkw von Volvo, geht als Teil einer integrierten Logistiklösung im Hafenterminal von Göteborg an den Start.

Wenn Ihnen die Sendung gefallen hat, empfehlen Sie uns in den Sozialen Medien weiter. Und wenn Sie Ideen oder Anregungen zur Sendung haben, schreiben Sie uns. Die Mailadresse lautet: eurotransportTV@etm.de.

eurotransportTV wird präsentiert mit freundlicher Unterstützung von: Continental, Grammer, Iveco, Knorr-Bremse und Schmitz Cargobull

Übrigens: Viele tausend aktuell offene Jobs warten auf Fachkräfte aus Logistik und Transport: http://jobs.eurotransport.de

Weitere Sendungen Zur Rubrik
eurotransportTV | Sendung 13 Supertrucks, LNG-Lkw und Angst vor Terror eurotransportTV | Sendung 12 Showtrucks, Sicherheitstag, legendäre Lieferwagen
eurotransportTV | Sendung 11 MAN TGX, Krupp L 3, Unfallforschung