Volvo VM Autonomous

Erster selbständig fahrender Lkw in Brasilien

Volvo VM Autonomous automatisiert Brasilien Foto: Frank Hausmann 7 Bilder

Volvo hat Brasiliens ersten autonom fahrenden Lkw präsentiert. Der VM Autonomous hilft in der Zuckerrohrernte und lenkt dank digitalisierter Karten, GPS-Antennen und elektrischer Lenkung selbsttätig zwischen den Pflanzenreihen.

Auf einen autonom fahrenden Lkw wie den Volvo VM Autonomous hat Paulo Meneguetti gewartet. Der Finanz- und Beschaffungsdirektor der Usina de Açúcar Santa Terezinha LTDA – kurz Usaçúcar – in Maringa im Südwesten von Brasilien produziert pro Jahr auf 350.000 Hektar Ackerland über 18 Millionen Tonnen Zuckerrohr aus eigener Ernte und muss dabei bis zu zwölf Prozent Ernteverluste durch Schädlinge, Unwetter und den hohen Grad der Mechanisierung hinnehmen. Die Ausfälle kann ein teils autonom fahrender Volvo VM 270 jetzt um rund vier Prozent senken. Nach den selbstfahrenden Lkw für den Bergbau in Nordschweden und die Abfallentsorgung in Göteborg soll der lateinamerikanische Volvo VM Autonomous die brasilianische Zuckerrohrernte revolutionieren und für höhere Erträge sorgen.

Volvo fährt bis zu 10km/h selbständig über Plantage

Dazu steuert der Dreiachser mit Auffangbehälter für den Zuckerrohrtransport fast wie von Geisterhand über die Plantage. Mit konstantem Abstand zur Erntemaschine und im Schritttempo bis zehn km/h findet der Lkw ohne großes Zutun des Fahrers den akkuraten Weg. Die bis zu 45 Zentimeter dicken und über drei Meter hohen Pflanzen stehen in einem Reihenabstand von circa 90 Zentimetern und lassen sich in den tropischen Gefilden von März bis Dezember ernten. Fünf Jahre bleibt die grasartige Pflanze, aus der Usaçúcar vor allem Rohzucker (80%), aber auch Ethanol (20%) für die Treibstoffindustrie gewinnt, in der rotbraunen Erde, bevor sie nach etwa fünf bis sechs Erntezyklen erneuert werden muss. Da die Ernte in kurzer Zeit stattfinden muss, erfolgt die Arbeit rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche. Während das ausgewachsene Zuckerrohr maschinell geerntet wird, stehen die jungen Triebe bereits in den Startlöchern.

Ihre Vorteile mit Digitalabo
  • Zugang zu allen Webseiteninhalten
  • Kostenloser PDF-Download der Ausgaben
  • Preisvorteil für Schulungen und im Shop

Sie haben bereits ein Digitalabo? Hier einloggen.

DEKRA Mitglieder 0,00 Euro*

* Login über DEKRA.net Informationen zu weiteren Vorteilen einer DEKRA-Mitgliedschaft erhalten Sie hier.

Login im DEKRA.net
Digitalabo ab 1,88 Euro* pro Monat

* Jahrespreis 22,65 Euro, Preis für FERNFAHRER Flexabo Digital in Deutschland,flexible Laufzeit, jederzeit kündbar.

Weiter zum Kauf
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Lao 09 2017 Titel
lastauto omnibus 09 / 2017
14. August 2017
Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.