Setra Multi-Class LE business

Stufen-Lösung

Setra Multi-Class LE business, Front Foto: Daimler 5 Bilder

Mit dem Setra LE business fährt ein solider Vertreter der Baureihe 400 vor, der sich ganz bewusst vom Mercedes-Pendant absetzt.

"Weniger ist in vielen Fällen oftmals mehr." Einen so bescheidenen Satz vermutet man nicht von einem Produktmanager der Premiummarke Setra. Doch wie in jedem Produktprogramm gibt es auch dort ein paar Kandidaten, die etwas länger im Produktlebenszyklus durchhalten müssen als andere.

So ist es auch im Falle der Setra-Überlandbaureihe Multi-Class 400, die im Namen den Zusatz "business" trägt und die Ende 2013 mit den Hochbodenmodellen namens UL gestartet ist. "Der Trend zum Low-Entry-Konzept im Überlandsegment hält an", erläutert Thomas Fricke, Projektleiter für die Baureihe bei Setra.

Nach sieben Jahren hat der Hersteller bereits mehr als 5.000 Einheiten der Multi-Class 400 abgesetzt. Kein Wunder, dass man sich nun Zeit lässt in Ulm und dem höherwertig positionierten und eingepreisten Mercedes Citaro LE eine preiswerte Alternative an die Seite stellt. Auf die bisherige Vollniederflur-Variante NF verzichtet Setra dagegen ganz.

Business-Klasse besonders sachlich

Das Wort "business" im Modellnamen ist durchaus als Gegensatz zum gleichlautenden Begriff im Flugzeug zu deuten – in diesen Fahrzeugen geht es sachlich, effizient und zuweilen ein wenig derb zur Sache.

Kostenlos für DEKRA-Mitglieder

Als registriertes Mitglied können Sie sich über dekra.net auf eurotransport.de anmelden und erhalten dann Zugriff auf alle abgeschlossenen Inhalte - und das ohne zusätzliche Kosten. Informationen zu weiteren Vorteilen einer DEKRA-Mitgliedschaft erhalten Sie hier.

Kostenlos für Digital-Abonnenten

Melden Sie sich an und prüfen Sie, ob Ihre Abonummer in Ihrem Profil hinterlegt ist. Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Profil haben, können Sie sich hier registrieren. Weitere Informationen zu Registrierung und Anmeldung finden Sie hier.

Aktuelle Fragen LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Praxissymposium
Praxis-symposium/DEKRA Lausitzring 7. und 8. Mai 2020, DEKRA Lausitzring

Jetzt anmelden!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.