Iveco Stralis XP

Neuer Stralis mit vielen Versprechen

Iveco Stralis XP Foto: Iveco 8 Bilder

Mit dem neuen Stralis verspricht Iveco niedrigsten Verbrauch und geringste Betriebskosten. Was also kann der New Stralis?

Es ist ein vollmundiges Versprechen, mit dem Iveco den "New Stralis" auf die Straße schickt. Es heißt "TCO2 Champion" und spielt geschickt mit den zwei Begriffen Total Costs auf Ownership (Gesamtbetriebskosten über die Laufzeit) und CO2-Emission. Wer es in diesen Disziplinen zum Champion bringt, der hat gewichtige Verkaufsargumente in der Hand. Die CO2-Emissionen im Blick, die schließlich mit dem Verbrauch korrelieren, stand der Stralis auch als Euro-6-Lkw nicht schlecht da. Zusammen mit einem günstigen Einkaufspreis oder sehr niedrigen Leasingraten und verbesserter Qualität ergaben sich quasi von selbst niedrige Betriebskosten. Zwei Dinge allerdings kommen dem Ex-Italiener, der einst in Deutschland und heute in Spanien vom Band läuft, noch in die Quere. Die Verbrauchsfortschritte des Wettbewerbs und der geringe Restwert, der letztlich eine Funktion von Neuwert, von Image und – noch mehr – von der Nachfrage ist.

Schleichend klettert das ehemals schlechte Image der Marke seit bald 20 Jahren nach oben und wird weiter steigen, wenn der New Stralis das hält, was Iveco mit TCO2-Champion verspricht. New Stralis steht unter anderem für einen neuen Triebstrang, für zusätzliche elektronische Funktionen, die der Wettbewerb freilich schon länger bietet, und für viele kleine Detailverbesserungen, die sich alle einem Ziel unterzuordnen haben: wenig Verbrauch, geringe Kosten, verbesserte Haltbarkeit.

Kompletten Inhalt freischalten ...
Kostenlos für unsere Digital-Abonnenten
Iveco Stralis XP

Melden Sie sich an und prüfen Sie, ob Ihre Abonummer in Ihrem Profil hinterlegt ist. Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Profil haben, können Sie sich hier registrieren. Weitere Informationen zu Registrierung und Anmeldung finden Sie hier.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Lao 08 2016 Titel
lastauto omnibus 08 / 2016
11. Juli 2016
Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte? Polizei Sind alle Polizisten Beamte? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.