Erneuerte MAN-Flotte

Vergleich drei neuer Modelle

MAN TGX Tour Spanien Foto: joachim mottl 16 Bilder

D38 mit 640 PS und D26 mit 500 PS im TGX sowie automatisierter Hydrostat im TGS – wir haben die drei neuen Lkw von MAN bereits ausprobieren können.

Eine Großfamilie erfindet sich neu – VW Nutzfahrzeuge, Scania und MAN sind unter das gemeinsame Dach Volkswagen Truck & Bus geschlüpft und sollen künftig mehr Synergien erschließen. Ex-Daimler-Manager Andreas Renschler hat derweil die Insignien der Macht bei VW Truck & Bus übernommen – zu einem Zeitpunkt, der nicht spannender sein könnte: VW Nutzfahrzeuge schickt den neuen Crafter in den Wettbewerb; Konzernschwester Scania stellt einen komplett neuen Lkw auf die Räder – und MAN? Etwas leiser als die Verwandten aus Hannover und Södertälje treten die Münchner auf. Mit überarbeiteten und damit effizienteren Motoren soll es ins Jahr 2017 gehen.

Sowohl D26 als auch D38 haben in allen Leistungsstufen zugelegt, vor allem dank erhöhter Einspritzdrücke mit bis zu 2.500 bar. Zudem verwaltet im D26 nun ein Scania-Getriebe die Gänge, während der D38 auf das neueste Produkt des langjährigen Partners ZF setzt. Traxon heißt es und lässt sich erstmals auch mit dem D26 und dem hydrostatischen Antrieb Hydrodrive des Kippsattelzuges kombinieren. Erstmals ist damit bei MAN eine Automatisierung des Zusatzantriebs an der Vorderachse möglich.

Kostenlos für DEKRA-Mitglieder

Als registriertes Mitglied können Sie sich über dekra.net auf eurotransport.de anmelden und erhalten dann Zugriff auf alle abgeschlossenen Inhalte - und das ohne zusätzliche Kosten. Informationen zu weiteren Vorteilen einer DEKRA-Mitgliedschaft erhalten Sie hier.

Kostenlos für Digital-Abonnenten

Melden Sie sich an und prüfen Sie, ob Ihre Abonummer in Ihrem Profil hinterlegt ist. Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Profil haben, können Sie sich hier registrieren. Weitere Informationen zu Registrierung und Anmeldung finden Sie hier.

Technische Daten
MAN TGS 18.460 4x4 H BLS MAN TGX 18.640 4x2 BLS MAN TGX 18.500 4x2 BLS-EL
Aufbauart Kippsattelzug Kippsattelzugmaschine mit kombinierter Hydraulikanlage (Niederdruck 150 bar, Hochdruck 275 bar)
Motorbauart Reihenmotor Reihenmotor Reihenmotor
Kraftstoff Diesel Diesel Diesel
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen:

  • Mit Digital-Abo voller Zugriff auf alle Inhalte, technische Daten und Experten
  • Newsletter bequem verwalten
  • Bevorzugte Themen auf der Startseite anpassen
Kostenlos anmelden
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Titel von lastauto omnibus 11/2016
lastauto omnibus 11 / 2016
24. Oktober 2016
Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht? Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Digitacho: Bereitschaft trotz Ladezeit Chef droht mit Abmahnung, wenn wir den Fahrtenschreiber beim Abladen nicht auf Bereitschaft stellen.
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.